21.07.11 06:35 Uhr
 3.149
 

Niki Lauda braucht ein neues Kapperl - Millionensponsor pleite

Eine satte Millionen Euro für vier Jahre Kapperltragen sollte Ex-Formel-1-Weltmeister Niki Lauda von seinem Sponsor erhalten. So spendabel zeigte sich die Liechtensteiner Money Service Group, doch nun ist die Finanzgruppe pleite.

Nicht ganz überraschend soll die Vermögensverwaltung MS Return schon in wenigen Tagen in Konkurs gehen. Wie es heißt, kann ihr Gründer Michael Seidl aufgrund eines Nervenleidens nicht länger in der Firma fungieren. Investorengespräche schlugen offenbar fehl.

Für Niki Lauda bedeutet dies konkret, dass er seine Kappe möglicherweise einige Zeit umsonst getragen hat. Denn die nächste Rate wäre im August fällig, doch fällt der Lohn für die Mühe nun offenbar dem Konkursverwalter zum Opfer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Baron-Muenchhausen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sponsor, Konkurs, Niki Lauda, Kappe
Quelle: money.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Niki Lauda empfiehlt Max Verstappen "Psychiatrie"
Formel 1: Laut Niki Lauda demolierte Lewis Hamilton sein Hotelzimmer
Auch Niki Lauda bekommt keine Informationen über Michael Schumachers Zustand

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2011 06:56 Uhr von Freddy_Frank
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
oh man Der trägt doch seit Jahren immermal wieder nen anderen Sponsor drauf der geldgeile Sack :) Wird sich schon einer finden...
Kommentar ansehen
21.07.2011 07:30 Uhr von Bobbelix60
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
auf dem Kappi steht was drauf?!? Ist mir garnicht aufgefallen. Soviel zum Thema sinnvolle Werbung.
Kommentar ansehen
21.07.2011 09:14 Uhr von BK
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@Freddy_Frank: "der geldgeile Sack"

Der pure Neid spricht hier....
Als ob du nicht 1 Mio einstecken würdest für das Tragen einder Mütze....
Kommentar ansehen
21.07.2011 09:50 Uhr von U.R.Wankers
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Kapperl? Was hams gsagt?
Nix hams gsagt,
ind Buxhos gschissn!
Kommentar ansehen
21.07.2011 11:45 Uhr von Peitschendoc
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
schwer oder nicht schwer: nicht für die Schwierigkeit des Tragens erhält unser Ösi Freund die Mio. sonder dafür das er Sie regelmäßig beim Rumquatschen auf RTL oder Sky in die Kamara hält. Und jeder von Euch würde das genauso machen wenn er könnte oder dürfte.

[ nachträglich editiert von Peitschendoc ]
Kommentar ansehen
21.07.2011 11:49 Uhr von daiakuma
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ach jaaaa unser Knusperöhrchen ^^
Kommentar ansehen
21.07.2011 14:07 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
lol soll ers: mal mit einem "fackelmann"-cap versuchen, so wie axel schulz xD der war böse...:D
Kommentar ansehen
21.07.2011 14:20 Uhr von Serverhorst32
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der arme Niki Lauda Wenn ich mir vorstelle, dass der jetzt evtl. ein paar Monate umsonst die Kappe getragen hat :-(( Das ist schon ein hartes Los ... vllt. kann er ja auch EU Entschädigungen hoffen ... die gibts ja sonst auch für jeden Dreck.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Niki Lauda empfiehlt Max Verstappen "Psychiatrie"
Formel 1: Laut Niki Lauda demolierte Lewis Hamilton sein Hotelzimmer
Auch Niki Lauda bekommt keine Informationen über Michael Schumachers Zustand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?