20.07.11 17:10 Uhr
 128
 

Kino: Das Buch "Mord im Auftrag Gottes" soll verfilmt werden

Warner Bros. Pictures hat vor, das Familiendrama "Mord im Auftrag Gottes" zu verfilmen. Der Film wird auf der Buchvorlage von Autor Jon Krakauer basieren. Der US-Titel lautet "Under the Banner of Heaven" .

Bereits in Sean Penns "Into the Wild" wurde auf das Buch zurückgegriffen. Dustin Lance Black wird das Drehbuch verfassen. Als Produzent wurde Brian Grazer verpflichtet. Ron Howard wird Regie führen.

Die Story handelt von den beiden verurteilten Brüdern Ron und Dan Lafferty, die auf Gottes Willen zwei Familienangehörige umgebracht haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Mord, Buch, Auftrag, Verfilmung
Quelle: www.cinefacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goldene Himbeere: "Batman v Superman" bekommt gleich vier Himbeeren
Hugh Jackman und Patrick Stewart verlassen die X-Men
Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2011 10:19 Uhr von atrocity
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Gottes Willen": "die auf Gottes Willen zwei Familienangehörige umgebracht haben"

Meeeep, falsch. Es müsste heißen: "die dachten dass sie auf Gottes Willen zwei Familienangehörige umgebracht haben. "

Es gibt keinen Gott. Und dazu stehe ich bis mir jemand das Gegenteil beweisen kann. Also voraussichtlich für immer! xD

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?