20.07.11 16:13 Uhr
 5.544
 

Japan: Forschern gelingt das Züchten von Zähnen

In Japan ist es Wissenschaftlern in einem Forschungsprojekt unter der Leitung des Professors Takashi Tsuji an der Universität Tokio gelungen, neue Zähne zu züchten.

Getestet wurde eine neuartige Methode an Mäusen. Hierbei wurden spezielle Zellen verwendet, welche in Plastik eingewickelt, in die Nieren von Mäusen implantiert wurden. Nachdem sich daraus ein Zahn entwickelte, transplantierte man diesen in den Mäusekiefer.

"Es ist unser erster Schritt zum Ziel - der Regeneration von Organen, um beschädigte oder verlorene Organe zu ersetzen", sagte Takashi Tsuji. Wann dieses Verfahren, welches um etwa zehn Tage schneller sein soll, als ältere Verfahren, beim Menschen angewandt werden könne, sei jedoch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: camperjack
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Japan, Maus, Zahn, Züchtung
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2011 16:30 Uhr von Allmightyrandom
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
"welche in Plastik eingewickelt, in die Nieren"

Ich bleibe bei Keramik-Kronen ^^
Kommentar ansehen
20.07.2011 22:17 Uhr von Hanmac
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
extra zähne? die zahnfee wird sich freuen


richtig interessant wirds wenn der körper das auch alleine kann irgendwann
Kommentar ansehen
20.07.2011 23:16 Uhr von keineNeuheit
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
News ist von 2007: Leider hat die Quelle diese, über vier Jahre alte, Nachricht nur aufgewärmt, siehe

http://www.heise.de/...

http://www.nature.com/...

[ nachträglich editiert von keineNeuheit ]
Kommentar ansehen
20.07.2011 23:40 Uhr von gurrad
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
In den 1960ern hatten bereits die Russen: so etwas ähnliches entwickelt.
Aber bei der Gesundheit waren selbst die total Kapitalistisch.
Nur nix dem Volk!
Kommentar ansehen
21.07.2011 10:14 Uhr von Chuzpe87
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Zahnzucht: Ich glaube dieser Film .. wie hieß er? Achja .. "The Island" ist gar nicht so unrealistisch, wo man Menschen wie Vieh hält und Klone von reichen Bonzen erstellt, die sich an ihrem Klon bedienen, wenn sie ein neues Organ brauchen.

Wissenschaft - Fluch und Segen zu gleich.
Kommentar ansehen
21.07.2011 12:28 Uhr von Sneik
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
einer bekannten von mir sind die Weisheitszähne nachdem sie entfernt wurden wieder nachgewachsen. Also scheints schon irgendwie auf natürlichem Wege zu funktionieren....

[ nachträglich editiert von Sneik ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?