20.07.11 15:59 Uhr
 361
 

Slowakei: Stiefvater verbot Ausgehen - 15-Jährige ersticht ihn

In Bratislava (Slowakei) hat eine 15-Jährige gestanden, ihren 36-jährigen Stiefvater mit einem Küchenmesser erstochen zu haben.

Der Mann hatte der Jugendlichen zuvor verboten, mit ihren Freunden auszugehen.

Die Jugendliche muss nun mit einer Gefängnisstrafe von zweieinhalb bis fünf Jahren rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Vater, Slowakei, Stiefvater
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?