20.07.11 13:46 Uhr
 122
 

Suchen Apple-Aufsichtsräte nach Nachfolger für kranken Steve Jobs?

Apple-Boss Steve Jobs ist seit langem gesundheitlich angeschlagen und leitet trotz Krebserkrankung und neuer Leber einen der größten Konzerne der Welt. Dies soll auch so bleiben, wenn es nach Jobs geht.

Doch die Aufsichtsräte von Apple scheinen langsam nervös zu werden und suchen offenbar schon nach einem geeigneten Nachfolger.

Laut "Wall Street Journal" habe man sich bereits mit Personalvermittlern getroffen und auch der Boss eines anderen bekannten Technologiekonzern sei kontaktiert worden. Jobs selber reagierte in einer wütenden Mail an die Zeitung und schrieb: "Ich glaube, das ist Quatsch."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, Nachfolger, Steve Jobs, Konzernchef
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2011 08:10 Uhr von EdvanSchleck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube das ist Quatsch: da war aber einer sehr sehr wütend :-D
Abgesehen davon sollte er mal aufhören zu denken dass er sonstwas ist. Entwickelt wird das Zeug immer noch von Mitarbeitern, er stellt sich am Ende nur vorne groß hin und erzählt den Apple-Jüngern was sie hören wollen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?