20.07.11 13:29 Uhr
 430
 

Peking: Chinesen wollen größtes Oktoberfest der Welt feiern

In Peking stehen acht bierzeltähnliche Hallen mit 84.000 Plätzen: Dort soll demnächst das größte Oktoberfest der Welt gefeiert werden.

Organisiert hat dies der Münchner Michael Schottenhamel: "Jeder kann ein Bierzelt und einen Kassettenrekorder mit Blasmusik aufstellen und das ganze Oktoberfest nennen, weil der Begriff nicht geschützt ist. Wir wollten etwas machen, was den Begriff Oktoberfest verdient."

Der Sohn von Wiesenwirt Peter Schottenhamel hat auch alle chinesischen Bedienungen in bayerische Tracht gesteckt. Die chinesischen Organisatoren wollten jedoch, dass die Kellnerinnen alle College-Abschluss haben sollten: "Da sind wir in München weniger anspruchsvoll", so Schottenhamel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: China, Peking, Oktoberfest, Fest
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruhe: Erstes Freibad öffnet heute seine Pforten
Raindorf: Rassismusvorwürfe wegen "Negerball" an Fasching
Junge Wissenschaftler bekommen seltener Kinder und verdienen schlecht