20.07.11 13:19 Uhr
 9.454
 

China: Komplett gefälschte Apple-Läden entdeckt

Offizielle Apple-Läden gibt es in China bisher nur in Peking und Shanghai, doch nun haben Blogger täuschend echt aussehende Apple-Stores in der Provinzhauptstadt Kunming entdeckt.

In diesen Läden ist alles identisch zu den offiziellen Läden der Mac-Händler. Es gäbe nur einen Unterschied: Statt des sonst typischen markanten Apfel-Logos ziere die Front der Läden nur der Schriftzug "Apple Store".

Auch die Mitarbeiter hätten keine sonst typischen Vornamen-Schilder sonder nur allgemeine "Staff"-Schildchen. Ob die angebotenen Produkte, wie iPhones, iPads und MacBooks auch Fälschungen sind, konnten die Blogger nicht feststellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Apple, Fälschung, Apple Store
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2011 13:19 Uhr von tante_mathilda
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Hier geht´s zu dem Blog mit den Beweisfotos: http://birdabroad.wordpress.com/...
Kommentar ansehen
20.07.2011 13:35 Uhr von Major_Sepp
 
+48 | -3
 
ANZEIGEN
sind sie die Chinesen. Fälschen bis die Hände bluten...^^
Kommentar ansehen
20.07.2011 13:52 Uhr von Hansus
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: "Statt des sonst typischen markanten Apfel-Logos ziere die Front der Läden nur der Schriftzug "Apple Store"."


Auf den Bildern ist aber der Schriftztug "Apple Stoer" zu lesen..

http://tiny.cc/...

China.. das Land er unbegrenzten Möglichkeiten xD
Kommentar ansehen
20.07.2011 13:59 Uhr von nostrill
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
das ist doch alles nur aus respekt dem eigentlichen "erfinder" gegenüber, das wissen wir doch nun alle xD Steve Jobs sollte sich geehrt fühlen xD
Kommentar ansehen
20.07.2011 14:01 Uhr von Wompatz
 
+29 | -7
 
ANZEIGEN
Und wo ist jetzt das Schlimme an der News? Apple bleibt Apple, nämlich verarsche am Kunden....somit ist ein gefläschter Apple-STore sozusagen schon Firmenphilosophie, oder?;-)
Kommentar ansehen
20.07.2011 14:15 Uhr von Wompatz
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
@robin: Ich habe mir zurecht noch nie was von Apple gekauft, in der Hand gehalten jedoch schon oft...:-)

Kann schon sein, dass ich ein Hater bin, aber einer der weiss was es bei Apple so alles zu haten gibt...;-)

Ich sag nur Preis, Adapter, I-Tunes und sonstige Zwänge...

Aber hey, kauf´s doch ruhig, mir doch egal, ich geb mein Geld dann für mehr Leistungen und bessere Usability aus...;-)
Kommentar ansehen
20.07.2011 14:32 Uhr von bono2k1
 
+14 | -9
 
ANZEIGEN
Apple GO!!!! "Und so einen Preis, für die Leistung, die ich sonst bei keinem anderen Produkt bekomme, ist es mir Wert!"

Robin, damit hast Du absolut Recht...voll und ganz!

Die Apple-Leistung kriegst Du nur bei Apple - jedenfalls zu diesem Plan. Man beachte nur die exquisite Ausstattung eines MacBookPro :) Unglaublich...solche CPU/GPUs werden ansonsten nur in Mid_range Maschinen verbaut..dafür zahlst aber bei Apple dann den High_End Preis...aber wenns Dir das wert ist...

Ich finds gut dass es viele Menschen wie Dich gibt. Also lass Dich nicht unterkriegen...

Apple ist nicht überteuert...in keinster Weise...wenn jemand normale Geräte nicht bedienen kann...soll er/sie sich Apple holen. Hardware für Dummies...

Bitte kauft weiter

Ein Apple-(Klein)Aktionär :) der sich über die 7.Mrd sehr freut :)
Kommentar ansehen
20.07.2011 14:36 Uhr von Wompatz
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Last comment "Und so einen Preis, für die Leistung, die ich sonst bei keinem anderen Produkt bekomme, ist es mir Wert!"

Sorry, ich musste grad fast kotzen vor lachen....:-D

Und ja, ich kenne die Zusammenhänge und soll ich dir mal was sagen, genau diese Zusammenhänge kotzen mich auch an!!! Man kann keine Produkte von Dritt-Anbietern nutzen oder sich sein System individuell zusammenstellen...alles muss von Apple sein, damit man auch mal paar Songs oder Filme streamen kann...

Sag lieber nichts mehr, du machst dich doch nur lächerlich...selbst die super Haptik beschert Apple mittlerweile kein Alleinstellungsmerkmal mehr...

Sorry, aber mach mal die Augen auf...

PS: Können gern mal einen Preisvergleich machen was du für dein Apple-produkt zahlst und ich für meine Alternative, die mindesten genauso, wenn nicht sogar besser ist...

Kostprobe?
Iphone 4 32GB 590,-€
Samsung Galaxy S2 mit zusätzlicher 16GB SD-Card (geht ja leider bveim IPhone nicht) 505,-€

Und fang nicht mitm IPhone 5 an, ersten wird das wieder höllisch teuer sein und 2tens haben die ja noch mit Hitzeproblemen zu kämpfen...*hust*

[ nachträglich editiert von Wompatz ]
Kommentar ansehen
20.07.2011 14:42 Uhr von heislbesen
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Endlich mal: ein ehrlicher Laden:

In den USA will Apple jedem weismachen das sie die Erfinder von Tablet PC´s sind...

hier ist alles klar: Nachbau Laden für Nachbau Produkte ....
Kommentar ansehen
20.07.2011 14:45 Uhr von Wompatz
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@robin, ok einer geht noch aber ich bitte dich, so ein ehrlicher Apple-User wie du wird doch nicht etwa auf Cydia vertrauen?;-)

Sei froh das es das überhaupt gibt, dass ist der einzigste Lichblick bei Apple´s-Kundenverschweißung (ja, Kundenbindung reicht da nicht mehr)...

Macht die Sache trotzdem nicht besser, da das Preis-/Leistungsverhältnis davon auch nicht besser wird lieber robin...;-)
Kommentar ansehen
20.07.2011 14:46 Uhr von heislbesen
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@robinlob: "Da sieht mans, du hast einfach keine Ahnung, schon mal was von Jailbreak gehört?"

WOW du brichst also lieber Gesetze damit du dann das Handy so hast, wie alle anderen Handy sowieso von Haus aus sind ...

RESPEKT !!!

[ nachträglich editiert von heislbesen ]
Kommentar ansehen
20.07.2011 14:51 Uhr von bono2k1
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Robin: Jetzt nimms nicht gleich persönlich Jungchen - es ist nur ein CE-Artikel...wenn Du dich darüber definierst ist das schade...

Und wegen Windows...warum kommst Du mir jetzt mit Windows? Mit WindowsMobile?

Wenn dann Android vs Apple...und wie Wompatz so korrekt vermerkte...es gibt sehr wohl leistungsstärkere Geräte zu einem deutlich günstigeren Preis - jedoch wird der wohl nicht zu deinem Pullunder um die Schultern passen - jetzt so rein farblich.

Da stell ich nämlich die casual apple-user hin..in die ShowOff-Ecke. Der Rest (Tonstudio/DTP) nutzt einfach Apple...und (entschuldige die Formulierung) wichst sich einen auf sein IPhone oder was er auch immer hat...

Wer Apple kaufen will soll es tun - suum cuique - dann aber bitte nicht stolz drauf sein - sowas kann sich nämlich jeder kaufen. Also nix mit Elite oder so^^ Obwohl ich weiss dass bei Dir keine Gefahr diesbezüglich entsteht. Geniess dein iPhone4 bevor Du dir hoffentlich das 5er holst...

Der Rubel muss rollen!! (und die Aktie freut es...) es geht einfach nichts über emotional-motivierten, emotional-induzierten Kaufrausch...

AppleUser - Die besseren Menschen!

Aber jetzt sind wir wieder alle friedlich...und befasst Euch wenn Ihr wollt mal mit dem A.I.D.A-Konzept. Apple ist hier schon relativ weit vorn :)

Am besten find ich die BWL-Business-Äffchen (erstes Semester) die NUR mit solchem Gerät rumlaufen...weil sie ja alle so individuell sind...

Guckt mal...ein Klassiker: http://3.bp.blogspot.com/...

[ nachträglich editiert von bono2k1 ]
Kommentar ansehen
20.07.2011 14:52 Uhr von Wolfi4U
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
-> robinhodd: Wieso fängst Du jetzt mit Windows an? Es geht doch nur um den verschimmelten Apfelmuß.

Ich kauf mir auch ein Handy für 500€ und benutze einen Crack der von Hobbyprogrammierern entwickelt wurde damit mein Handy ohne Kindersicherung funktioniert....verblendeter mensch...

[ nachträglich editiert von Wolfi4U ]
Kommentar ansehen
20.07.2011 15:03 Uhr von Wompatz
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@robin: Mehr als mit allen anderen...

DER WAR WIEDER MAL SAU GUT!!!!:-P

Kannst du .mkv´s in 1080p auf deinem TV anschauen?;-) ehm, warte....gleich kommts....NEIN...:-P

Du kannst ja grade mal bissl multitasking...

zähl doch mal auf, was du so mehr kannst, und denk dran, ich hab ein Galaxy S2, dass kann auch sehr viel...;-)
Kommentar ansehen
20.07.2011 15:12 Uhr von heislbesen
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@Robin: es werden Urheberrecht, Datenschutz und die AGB von Apple verletzt. Du hast Recht das es nicht strafbar ist solange es keiner weiss oder es ihn stört. Wo kein Kläger da kein Richter...

Ich selbst hatte ein IPhone 3 14 Monate und kann dadurch genau sagen das ich noch nie so meiner Freiheit beraubt war wie in dieser Zeit. Zum Glück hatte ich noch nebenbei ein Firmenhandy sonst wäre ich wohl durchgedreht... Da ich das Handy und Pad sehr viel beruflich nutze brauche ich Produkte mit denen ich unabhängig bin, und das war ich mit den Apple Produkte NIE !!!
Kommentar ansehen
20.07.2011 15:29 Uhr von Iceman_211984
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@Robinlob: Bitte ignoriere den Rat von Wompatz... Ich amüsiere mich prächtig über deine Aussagen. Bitte noch mehr davon.

Zu Apple:
Das ist echt der letzte Ranz! Hatte das erste IPhone und muss sagen das einzige was an dem Gerät gut war, war die Verarbeitung und das Material. Alles andere zum kotzen!
Hab jetzt das Galaxy S2 und bin rundum zufrieden. Das armseligste am IPhone war immer noch das fehlende Bluetooth. Nur Headset und unter anderen IPhones. Hinzu kommt, dass man noch nicht mal mp3 als klingelton verwenden konnte. Wirklich Top... Und bitte lieber Robinlob... komm mir jetzt nicht mit irgendwelchen Apps. Es geht um das IPhone in der Basisversion für mehrere hundert Euro und nicht um Jailbreak oder Apps mit denen man sich selber erst mal stundenlang das IPhone zurecht fummeln muss bis es das bringt was andere Handys schon seit Jahren bringen.

Aber jeder muss selbst wissen was er mit seinem Geld anstellt. Ich jedenfalls bin "geimpft" und Boykottiere Apple aufs schärfste!

Greetings @ all
Kommentar ansehen
20.07.2011 15:50 Uhr von Wolfi4U
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Die Grundlegenden Ideen hat das iPhone geliefert: das iPhone hat also das iPhone entwickelt...interessant.

Apps = Applikationen = Anwendungen = Software = nicht von Apple erfunden.

Multitasking kann jeder Mensch also hat Apple die Menschheit beraubt


"Und "Was andere Handys schon vor Jahren konnten"
Hast du eine Vorstellung was zum Beispiel im Jahr 2004 ein "modernes" Handy war?"

"Jahren" fängt bei zwei (2) an und nicht bei 7

[ nachträglich editiert von Wolfi4U ]
Kommentar ansehen
20.07.2011 15:51 Uhr von Grimmejow91
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Hach diese Applejünger: sind doch immer wieder sehr belustigend ^^ Ähnlich wie Christen wenn man was gegen ihren Gott sagt ;D
Kommentar ansehen
20.07.2011 15:58 Uhr von Iceman_211984
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@robin Es geht doch nicht darum ob es 5 minuten oder 5 stunden dauert. Sondern dass es überhaupt notwendig ist bei so einem Gerät. Du hast mit deiner Aussage gerade selber bestätigt, dass es armselig ist. Die haben so viel Neuheiten entwickelt wie Multitasking-Fähigkeit, Apps, der tolle Touchscreen (an den wirklich lange nichts dran kam von der Reaktion und Präzision her), etc.
Aber so simple Sachen die Handys schon seit Jahren können kann das Ding in der BASISVERSION nicht? Muss man das bei solch einem Preis wirklich per Apps nachliefern? Abgesehen davon sind die Apps, die diese in meinen Augen grundlegenden Funktionen eines modernen Handys, nachliefern noch nicht mal von Apple. Selbst ist der Mann oder wie? Vor allem gabs die auch nicht von Anfang an (zu Zeiten wo ich mir das erste IPhone geholt hab). D.h. man gab ein kleines Vermögen für ein Handy aus, das stark beschnitten wurde. Irgendwann nach monaten konnte man sich Apps runterladen. Spitze...
Ich glaube du hast einfach meine Message nicht verstanden. Bei dir ist ja auch nur das Wort "stundenlang" hängen geblieben. Wenn du deinen Handykauf genau so Oberflächlich angehst wie du hier die Kommentare liest, dann wundert mich auch nicht dass du mit nem IPhone rumrennst und auch noch versuchst es zu verschönen.

Achso:
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;-)
Musste mich beeilen, weil ich Feierabend hab.
Und ein großes Danke an Robindingsbums... durch deine lustigen Comments verging die Zeit wie im Flug ;-) Wehe ich krieg Bauchschmerzen vor lachen!

[ nachträglich editiert von Iceman_211984 ]
Kommentar ansehen
20.07.2011 16:09 Uhr von Wolfi4U
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
"Wieso nicht, alle beschweren sich doch das die Software zuuu "einfach" wäre und für dummies ist... ziehmlich wiedersprüchlich ;)
Ein Beispiel:
Hast du schonmal per open SSh etwas auf deinem Handy installiert oder dein root passwort via Kommandozeile auf deinem Handy geändert?"

Also wer mir den Absatz erklären kann ist gut...
Kommentar ansehen
20.07.2011 16:34 Uhr von d0ink
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@robinlob: Sorry, man kann dich leider nicht ernstnehmen. Allein die Tatsache, dass du hier stundenlang die Comments verfolgst und schreibst zeigt wie wichtig es dir ist, alle Unwissenden von deinem allmächtigen Gott Apple zu überzeugen ;D

Siehs einfach ein, du hast eben die falsche Wahl getroffen. Kaufst dir das nächste Mal ein Handy von Samsung, HTC oder andere. Damit bist du 1. wesentlich freier, hast mehr Möglichkeiten und musst 2. dafür nicht Apples AGBs brechen. Apple jetzt auf Teufel komm raus schön zu reden macht dein Iphone auch nicht besser ^^

(Trotzdem danke ich Apple für ihre fanatischen Jünger, dadurch ist das Iphone teuer, jedoch andere und bessere Handys günstiger zu haben :-) Freue mich schon sehr auf das Iphone 5, das dürfte hoffentlich nochmal einen kleinen Preissturz bei anderen Herstellern auslösen.)
Kommentar ansehen
20.07.2011 17:55 Uhr von Randall_Flagg
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
rob: "Was habt ihr gegen Apple?"
Leider nichts wirksames. Überteuerte Hardware ich normalerweise für 1/3 des Preises kaufen könnte. Siehe MacBooks oder die Desktop-Rechner. Die Dinger mag ich vor allem deswegen nicht, weil es ein Yuppie-Symbol geworden ist. Jedes Hipster Kittie besitzt ein MacBook und denkt, er hätte die übelste Ahnung von Computern, schon selbst erlebt. Lustig sind dann vor allem die Leute, die dann auch noch Windows drauf installieren. Für die ist der Apfel dann wirklich nur ein Status-Symbol. Ich musste notgedrungen mal mit nem Mac arbeiten, und ich würde lieber an dem haarigen Hintern eines chronischen Durchfallpatienten schnüffeln als es noch einmal zu tun. Der Designer der Tastaturen muss ein sadistischer Bastard gewesen sein, der mal eben alle standards der Layer3-Tasten über den Haufen wirft. Die Leute, die in dem Laden arbeiten, sind noch bescheuerter als die von Microsoft, und die brechen ja schon gerne Standards.
Arbeiten kann man damit aber scheinbar relativ gut im Bereich der Bild-, Sound- und Videobearbeitung, wie ich das vorhin in einem Making-of-Film des Angry-Video-Game-Nerd gesehen habe. Allerdings habe ich davon keine Ahnung und weiß auch nicht, was es sonst noch für Alternativen gibt.
Da ich mich nur zu den Notebooks, pardon, Macbooks und Desktop-Rechnern geäußert habe: iPods sind ein Schmerz im Arsch, viel zu teuer, und da ich unterwegs immerhin nur Musik hören will reicht mir auch mein kleiner 20-€-MP3-Player, den ich per USB-Kabel an den Rechner anschließen kann. Und trotz des günstigen Preises hat das Ding immer noch einen super Sound, und ja, ich habe vergleiche angestellt.
iPhones sind mir a) ebenfalls zu teuer, b) viel zu groß und unpraktisch (wie alle Smartphones, ich bin noch stolzer Benutzer eines normalen Handys) c) haben gerade die Apple-Geräte eine nette "Talking-to-home"-Funktion. Gerade jemand der einen Avatar von Anonymous verwendet, sollte da schon nachdenklich werden.
iPads finde ich nutzlos und überteuert. Ich habe nichts gegen Tablet-PCs und finde sie eigentlich eine gute Sache, zumindest in medizischen, technischen oder wissenschaftlichen Bereichen, aber welcher Privatanwender hat ernsthaft Verwendung für sowas? Keiner!

"Seid ihr neidisch auf den Erfolg?"
Gewiss nicht. Wer auf Abzocker neidisch ist (denn nichts anderes ist Apple, wenn sie billige Hardware für überteuerte Preise verticken), ist meiner Meinung nach ein schlechter Mensch.

"Ich finde die Marke halt gut, könnt oder wollt ihr das nicht respektieren?"
Von mir aus kannst du gut finden was du willst. Es gibt auch Leute, die finden BDSM gut, die finden Kommunismus gut, Kapitalismus, Völkermord, globalen Frieden, Hass, Liebe usw. Mir ists egal wer was mag, solange er nicht versucht krampfhaft andere von seinen Vorlieben / Fetischen zu überzeugen.


"Aber alles was von Apple kommt ist ja gleich schlecht..."
Ist es auch. Zumindest in der heutigen Zeit. Apple ist heute das, wo früher immer alle dachten, dass Microsoft so wird.

"Und ausserdem, ich besitze kein Iphone und möchte auch gar keins ;)"
Ich verkneife mir jetzt jeglichen Spruch á la "Warum nicht, wenn du die Marke so toll findest?"

"Hab nen LG, um mal dein einseitiges Weltbild als Applehater zu zerstören :)"
Ich hab auch nen LG. DVD-Player. u jelly?
Kommentar ansehen
20.07.2011 18:12 Uhr von Randall_Flagg
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
knoppic5623: "3. Die komplette PC-Linie von Apple ist maßlos überteuert, aber trotzdem gut

[...]

und einen Computer von Dell"

troll oh lol?
Computer von Dell sind aber auch nicht gerade die mit den "fairsten" Preisen, das weißt du hoffentlich.

"4. Apples Produkte untereinander funktionieren hervorragend, mit anderen Geräten aber grauenhaft"

Ist ja einer der Hauptgründe warum viele von Apple nichts halten.

"1. 95% derjenigen die gegen Apple haten haben noch nie ein Appleprodukt besessen."

Ja und? Ich muss keine Scheiße essen um festzustellen, dass sie scheiße schmeckt. Um es jetzt mal etwas krass auszudrücken. Allein die Tatsache, DASS sie eben so überteuert sind, ist doch einer der Hauptgründe für das "rumgehate" (was für ein dummes Wort ...). Wenn ich weiß, dass der Laden das dreifache des normalen Werts nimmt, dann gebe ich doch nicht das Geld aus nur um es selbst zu testen. Ich leihe mir vielleicht eins von jemandem, der sich eins gekauft hat, aber das wars auch schon.

"überlege mir aber doch noch einen Imac zu holen."
Na dann genieß dein AIDS und bete, dass du niemals die Tasten | <>([{)]} benutzen musst. Die sind nämlich a) nicht auf der Tastatur eingezeichnet und b) gänzlich anders verteilt als bei einer normalen Tastatur ;)

[ nachträglich editiert von Randall_Flagg ]
Kommentar ansehen
20.07.2011 20:22 Uhr von Peter323
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Android und Apple: was viele vergessen

Apple schlägt die Entwicklung des IOS (Handy Betriebssystem) voll aufs Iphone drauf. Da zahlen keine externen Firmen mit...

Google Android werden massenweise sehr vielen Herstellern und Geräte zugänglich gemacht, dadurch kann man pro Stück weniger Geld nehmen, noch dazu subventioniert das google stark. Da macht´s einfach die Masse.

Ich bin auch kein super großer Fan von Apple, aber das iphone nutz ich selber, weils einfach praktisch iss.

Übrigens, ein großes Problem bei Android iss, dass zwar ständig neue Android Versionen von Google rauskommen, die aber nur auf den neuesten Phones der Hardwarehersteller angepasst werden und die älteren praktisch keine Android Updates mehr bekommen, während man beim Apple zumindest mehrjährige updates bekommt und jedes update sofort aufspielen kann.
Kommentar ansehen
20.07.2011 22:20 Uhr von Jenensis
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Alles: nur gefälscht...Lol

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?