20.07.11 13:10 Uhr
 8.025
 

Video: Fallschirmspringer überlebt Sturz aus 4.500 Metern Höhe

Der Fallschirmspringer Michael Holmes hatte bereits mit seinem Leben abgeschlossen, als sich bei einem Sprung aus 4.500 Metern Höhe sein Fallschirm samt Ersatzschirm nicht öffnete. Wie durch ein Wunder überlebte der Mann jedoch seinen Sturz mit verhältnismäßig leichten Verletzungen.

Das Drama ereignete sich vor fünf Jahren in Neuseeland. Seinen Fall nahm Holmes damals mit seiner Helmkamera auf, das Video wurde nun in einer neuen Fernsehsendung gezeigt. In dem Video hört man Holmes mit seinem Leben abschließen: "Oh, sch****! Ich bin tot! Tschüss!"

Bis heute ist es noch ein Rätsel, wieso Holmes nur mit zwei Knochenbrüchen und einigen Prellungen den Sturz mit 160 km/h überlebte. Holmes dachte nie daran, sein Hobby aufzugeben: "Es ist mein Leben, es ist, was ich liebe, und ich kann mir nicht vorstellen, es nicht zu tun."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noflowers
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Video, Sturz, Sprung, Fallschirm, Fallschirmspringer
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2011 13:13 Uhr von penelope3582
 
+41 | -0
 
ANZEIGEN
Also selbst ich sehe das da ein Fallschirm ist.

Auch ein Kommentar in der Quelle bestätigt das.

*Die Berichterstattung redet viel Müll. Beispielsweise sieht selbst ein ungeübter, dass der Fallschirmspringer nicht mit 160 km/h aufschlägt. Und der Schirm ist sehr wohl geöffnet, nur halt nicht ganz, so dass es zu einem unkontrolliertem Spin-down kommt. Aber das ist wie oft typisch Yahoo-Berichterstattung. Immer schön dick auftragen!!!!*

[ nachträglich editiert von penelope3582 ]
Kommentar ansehen
20.07.2011 13:17 Uhr von Fazzo
 
+44 | -0
 
ANZEIGEN
Wie gut das diese Nachricht nur 5 Jahre alt ist...
Kommentar ansehen
20.07.2011 13:27 Uhr von derSchmu2.0
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Stimme Fazzo zu das Video hab ich schon gesehen, da wusste ich noch garnicht, dass ich ein Studium abschliessen wuerde...
Kommentar ansehen
20.07.2011 13:38 Uhr von penelope3582
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Habe gerade gelesen in der Quelle, das es um eine Show im Fernsehen geht, aber in der News steht es so, als ob es erst passiert ist.

Also Inhaltlich Total falsch Dargestellt.
Kommentar ansehen
20.07.2011 13:43 Uhr von sub__zero
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
was für ein Quark: bei 160 km/h legt man ca. 45m pro Sekunde zurück, im Video sieht man aber deutlich, das er für die letzten 30-50m mindestens 4-6 Sekunden braucht, also: maximal 40-50 km/h - wenn überhaupt.

P.S.
Nicht die Absprunghöhe sondern die Aufprallgeschwindigkeit entscheidet über Leben und Tod.
Kommentar ansehen
20.07.2011 15:11 Uhr von Chuzpe87
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Fallschirm: "Das Drama ereignete sich vor fünf Jahren in Neuseeland"

Browser:

"http://www.shortNEWS.de/..."

Hab ich was verpasst?
Soll ich nochmal reinschreiben, dass Deutschland den 2. Weltkrieg verloren hat?
Kommentar ansehen
20.07.2011 16:54 Uhr von Odino
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das kam doch sogar schon bei Galileo Big Pictures vor nem Jahr....
Kommentar ansehen
20.07.2011 17:24 Uhr von Actraiser
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das video ist uralt
Kommentar ansehen
20.07.2011 17:37 Uhr von custodios.vigilantes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vom 13.02.2007 ! tolle News: http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
20.07.2011 18:36 Uhr von tulex
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Überschrift: Fallschirmspringer überleben regelmäßig Stürze aus 4.500 Metern Höhe und mehr, dafür haben sie doch schließlich ihre Fallschirme..... D´OH! :-)

Sowas wie "Fallschirm öffnete nicht: Mann überlebte Sturz aus 4.500m" wäre treffender gewesen.
Kommentar ansehen
21.07.2011 08:43 Uhr von Reimi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein Bekannter von mir hatte das Pech, dass bei seinem erstem Tandem-Fallschirmsprung, der Hauptschirm als auch der Notschirm nicht richtig öffnete. Überlebt haben die beiden wahrscheinlich nur, weil sie vor dem Aufprall auf den Kabeln einer Oberleitung gelandet sind, die sie zwar verletzt hat, aber die Geschwindigkeit deutlich verringert hat.

so nebenbei... SN verliert immer mehr an Niveau... entweder sind´s News von vorgestern oder es geht um Promititten...
Gute News werden immer seltener...

traurig...
Kommentar ansehen
21.07.2011 10:55 Uhr von Kyklop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab´s ja gewusst, dass das Video nen Bart hat! BTW: Was soll das, so etwas als News durchgehen zu lassen. Lässt das Sommerloch grüßen?
@Shortnewsteam
Wenn es tatsächlich ein Sommerloch ist, wieso veröffentlicht ihr dann nicht richtige News wie von Alphanova etc.?
Kommentar ansehen
21.07.2011 12:58 Uhr von Küchenbulle
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
fällt man nicht mit einer Geschwindigkeit von 200 Sachen vom Himmel statt wie angegeben 160km/h ... lasse mich gerne belehren ...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?