20.07.11 10:36 Uhr
 688
 

Riegelsberg: Bratwürste verursachen Großeinsatz der Feuerwehr

Starker Qualm aus einer Wohnung im saarländischen Riegelsberg sorgte am Dienstag für einen Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungswagen und Polizei. Nachdem die Freiwillige Feuerwehr in die Wohnung gelangt war, lüftete diese die total verqualmten Zimmer.

Personen befanden sich nicht in der Wohnung. In der Küche stand eine Pfanne mit Bratwürsten auf dem eingeschalteten Herd. Wenig später traf auch der Wohnungsinhaber ein und erklärte, dass er seine Frau mit seinen Kochkünsten überraschen wollte.

Als es sich bereits auf der Fahrt befand, um diese abzuholen, fiel ihm ein, dass er vergessen hatte den Herd auszuschalten und fuhr eiligst zurück. Es war glücklicher Weise kein Schaden in der Wohnung entstanden, lediglich das Abendessen war verbrannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsechode
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Feuerwehr, Großeinsatz, Bratwurst, Riegelsberg
Quelle: www.newsecho.de