20.07.11 10:09 Uhr
 4.797
 

28 Banken entscheiden über Zusammenbruch der Weltwirtschaft

Laut Aufsehern von 28 verschiedenen Banken auf der ganze Welt, könnte ein Zusammenbruch einer einzelnen dieser auserwählten Banken bereits das ganze Finanzsystem entscheidend negativ beeinflussen. Die Namen der Institute wurden nicht veröffentlichen.

Der Basler Ausschuss und der Finanzstabilitätsrat (FSB) wollen daher einen Eigenkapitalaufschlag dieser Banken erreichen, um sie daran zu hindern mehr Machteinfluss zu erlangen oder ganz einfach unbedachte Risiken einzugehen. Auch die G-20-Staaten werden sich bei ihrem nächsten Treffen dem annehmen.

Diese Banken sind in 17 Ländern vorzufinden und wurden aus 73 Instituten ausgewählt. Eine der Banken wurde als systemrelevant bezeichnet, obwohl sie nicht in der Liste enthalten war. Nun soll jährlich geprüft werden, welche Bank weiterhin in der Liste bleibt oder wieder herausgenommen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PunkaDillyCircus
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, System, Zusammenbruch, Weltwirtschaft, Stabilität, Relevanz
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2011 10:09 Uhr von PunkaDillyCircus
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Naja ganz interessantes Konzept, dass man da erstellt hat. Bei der derzeitigen wirtschaftlichen Situation sicherlich auch nicht ganz unwichtig. Allerdings kann man sich auch als Durchschnittsbürger sicher ein Bild davon machen, ohne das man die Namen weiß, denn ich denke die Banken sind nicht umsonst systemrelevant. Ich hoffe diese Liste hilft unserer Wirtschaft wirklich weiter.

Und entschuldigt den Schreibfehler es heißt natürlich veröffentlicht und nicht veröffentlichen.

[ nachträglich editiert von PunkaDillyCircus ]
Kommentar ansehen
20.07.2011 11:20 Uhr von almoehi
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
@kanzlerin: Das " notleidend " gefällt mir immer wieder :-D
Kommentar ansehen
20.07.2011 11:40 Uhr von JesusSchmidt
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
uih! zur abwechselung mal ein guter beitrag von kanzlerin. dass ich das noch erleben darf... :-)

diese banken-unfug nervt allmählich. eine bank ist ein ganz normales unternehmen. was passiert, wenn ein ganz normales unternehmen pleite geht? es gibt ein paar arbeitslose mehr. wenn banken tatsächlich "systenrelevant" wären, müssten sie verstaatlicht werden. es gibt dazu keine legitime alternative.

letztlich sind solche meldungen nur eine art vorbereitung für bettelei. lasst die pleitebanken doch einfach sterben! wer sich verzockt, hat pech gehabt.
Kommentar ansehen
20.07.2011 13:08 Uhr von kochtopf1
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Hallo KanzlerinWir: sind doch eh schon eine GMBH Eingetragen in Frankfurt Amtsgericht. Googeln ist mein Ernst
Kommentar ansehen
20.07.2011 13:24 Uhr von nexuscrawler
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
..also das ist nicht wirklich neu, aber es ist interessant, dass diese Art Nachrichten keine grösseren Auswirkungen haben, als ein paar Kommentare in einem I-net threat!

Guckt euch die Dokus

"Zeitgeist" (vorsicht, sehr polemisch, aber in den Informationen korrekt)
und "Der Geist des Geldes" an!

Das ist eine ganz böse Geschichte aus der wir wahrscheinlich nicht mit einem blauen Auge rauskommen!
Kommentar ansehen
20.07.2011 13:26 Uhr von bokuliztikz
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@kanzlerin: Deutschland ist eine GmbH und was steht auf deinem Ausweis, du bist das Personal.
Das Finanzsystem ist ein System mit Ablaufdatum.
Was zurückbleibt ist eine verchuldete Welt! Was sind Schulden? Man kann kein Geld bezahlen. Was ist Geld? Eine wertlose Erfindung in den Köpfen von Menschen.
Kommentar ansehen
20.07.2011 14:19 Uhr von readerlol
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
gott immer diese deutschland ist eine GmbH geschichte... und kein rechtslegitimer staat......... genau und personalausweis heißt so weils von personal kommt und nicht von personalien.... huch aber die österreicher haben auch einen personalausweis und sind ein rechtslegitimer staat. sorry aber zuviele fallen auf das rechte gebabbel rein wünscht euch doch das dritte reich zurück
Kommentar ansehen
20.07.2011 14:33 Uhr von custodios.vigilantes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Aber die bösen Moslems leben im Mittelalter: noch Fragen?
Kommentar ansehen
20.07.2011 14:56 Uhr von sundiego
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@readerlol: "sorry aber zuviele fallen auf das rechte gebabbel rein wünscht euch doch das dritte reich zurück"

Was hat das denn mit rechts oder drittes Reich zu tun? Über solche dummen Aussagen kann man nurnoch den Kopf schütteln. Mach bloß schnell die unterste Schublade wieder zu, das ist ja nicht auszuhalten.
Kommentar ansehen
20.07.2011 18:42 Uhr von readerlol
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@sundiego: weil diese "verschwörungstheorie" über den personalausweis und deutschland is kein legitimer staat von einer gewissen partei gezielt gestreut wurde.... lieber mal ohren und augen auf machen und nich jeden misst glauben

[ nachträglich editiert von readerlol ]
Kommentar ansehen
20.07.2011 21:46 Uhr von schorchimuck
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Banken interessieren mich weniger: Die Bürger sind langsam aber sicher eher an den Kontakdaten der Leute die hinter den Banken stehen interessiert.

Es sollte langsam mal Roß und Reiter genannt werden.

Die Bürger haben ein Recht darauf zu erfahren wer an den ganzen Schweinereien(Kriege/Armut/Ausbeutung/Lohndumping und co.)die meiste Kohle verdient um seine krankhafte Gier nach Macht und Reichtum zu befriedigen.

Die Menschen wollen endlich wissen bei wem sie sich Persönlich dafür bedanken dürfen das jeden Tag alles teurer wird,und das Leben immer weniger Lebenswert erscheint.

Es wird mal Zeit das Hintermänner/Nutznießer und Profiteure von Kriegen genannt werden.

Und bitte nicht die Bauern die davor stehen(wie Staatsoberhäupter,hiesige Bankenchefs und co.).


Von daher
Kommentar ansehen
21.07.2011 05:36 Uhr von sundiego
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@schnorchimuck: Hier hast du die perversesten Schweine:
Rockefeller Familie mit David Rockefeller der hoffentlich bald mal krepiert (wie alt will der noch werden??), Henry Kissinger, die Rothschild Familie, usw.

und all die Geheimgesellschaften zu denen die oben genannten auch angehören.
Skull & Bones (unteranderem mit George Bush und seinem Vater), Freimaurer, Illuminaten

diese Bruderschaften sind sowas von krank, da muss man sich mal ein paar Infos zu reinziehen. Die halten Zeremonien ab in Umhängen (ähnlich wie der Ku Klux Klan) und beten irgendwem an und sind total gehirngewaschene Psychopathen. Und solche haben die Kontrolle über das Geldsystem...


Hier mal ein paar eindeutige Zitate von diesen kranken "Menschen":

Rockefeller in seinen 2002 erschienen Memoiren:

„Manche glauben gar die Familie Rockefeller,
seien Teil einer Intrige, die entgegen der
besten Interessen der USA arbeitet, charakterisieren
mich und meine Familie als Internationalisten
und Verschwörer, die gemeinsam mit anderen
weltweit eine integrierte globale und politische
Struktur schaffen – eine Welt wenn sie so wollen.
Wenn das die Anklage ist, bin ich schuldig, und ich bin stolz darauf.“

„Wir sind der Washington Post, der New York Times, dem Time Magazine und anderen großen Publikationen dankbar, deren Chefredakteure an unseren Treffen in der Vergangenheit teilnahmen und die Zusage der Vertraulichkeit fast 40 Jahre lang respektierten. Es wäre unmöglich für uns gewesen, unsere Pläne für die Welt zu entwickeln, wenn wir all die Jahre im Rampenlicht der Öffentlichkeit gestanden hätten. Nun ist unsere Arbeit jedoch soweit durchdacht und bereit in einer Weltregierung zu münden. Die supranationale Souveränität von Welt-Bankern und einer intellektuellen Elite ist sicher der nationelen Selbstbestimmung, welche in den letzten Jahrhunderten praktiziert wurde, vorzuziehen.”

"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen." (Juni 1991)


Mayer Amschel Bauer, Gründer der Rothschild-Dynastie:

„Erlaube mir das Geld einer Nation herauszugeben und zu kontrollieren, dann ist es mir egal wer die Gesetze macht.“


Strobe Talbot, Präsident Clintons stellvertretender Außenminister, 20.Juli 1992:

"Im nächsten Jahrhundert werden Nationen, so wie wir sie kennen, veraltet sein; alle Staaten werden eine einzige globale Autorität anerkennen [...]"


Dr. Henry Kissinger, Berater von George W. Bush auf der Bilderberg Konferenz in Evians, Frankreich, 1991:

"Heutzutage wäre Amerika empört, wenn UN-Truppen Los Angeles besetzen würden, um die Ordnung wiederherzustellen. In naher Zukunft wird es dankbar sein! Insbesondere dann, wenn man den Leuten erzählt, dass von außerhalb eine Bedrohung existiert - egal, ob die Bedrohung real ist oder lediglich propagiert - die unser aller Existenz bedroht. Dann wird es so sein, dass die Leute der ganzen Welt flehen werden, sie vor diesem Bösen zu retten. Das einzige, was jeder Mensch fürchtet, ist das Unbekannte. Wenn das präsentierte Szenario eintritt, werden die Menschen ihre persönlichen Rechte freiwillig aufgeben, wenn ihnen im Gegenzug das persönliche Wohlergehen durch die Weltregierung garantiert wird."

weitere Zitate:

"Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft."

"Wer das Öl kontrolliert, hat die Kontrolle über ganze Nationen, wer die Nahrungsmittel kontrolliert, hat die Kontrolle über das ganze Volk."

und in diesem Zusammenhang:

"Es ist Kissingers Überzeugung [...] dass man mit der Kontrolle der Lebensmittel Menschen kontrollieren kann, und dass man durch die Kontrolle der Energie, insbesondere des Öls, Nationen und ihre Finanzsysteme kontrollieren kann. Indem Lebensmittel und Öl zusammen mit dem Weltwährungssystem internationaler Kontrolle unterstellt werden, könnte nach Meinung Kissingers eine lose geknüpfte Weltregierung bis 1980 eine Realität werden." (Paul Scott, Kolumnist)



Kongressabgeordneter Larry P. McDonald, 1976, getötet in der Koreanischen Fluglinie 747, welche von den Sowjets runtergeschossen wurde:


"Der Drang der Rockefellers und ihrer Verbündeten ist es, eine Weltregierung zu kreieren, welche Kapitalismus und Kommunismus vereint - unter ihrer Kontrolle. Meine ich eine Verschwörung? Ja, das tue ich. Ich bin überzeugt davon, dass so ein Plan existiert - [die Eliten] planen es und ihre Absichten sind unglaublich bösartig."
Kommentar ansehen
21.07.2011 05:37 Uhr von sundiego
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
teil2: Und so weiter.. man kann sich seinen Teil ja selbst denken.
Was diese Leute für ein Ziel verfolgen? Macht!!! Denn Geld haben sie ja genug, das ist nicht das Problem.

Wir brauchen einen wie John F. Kennedy zurück, der hat sich öffentlich gegen diese Geheimgesellschaften ausgesprochen und wollte diese untersagen, ebenso hatte er das Geldsystem verstaatlicht. Man weiss ja was aus ihm geworden ist :-( Kurz darauf wurde das Geldsystem natürlich wieder privatisiert und bisher hat sich auch kein Politiker mehr dran getraut es zu verstaatlichen.

Ein Schelm wer dabei böses denkt...

Bevor wir nicht endlich die Kontrolle über das System zurückgewinnen, werden wir weiterhin Sklaven dieses Systems und dieser Psychopathen bleiben.

Das ganze Schuldgeldsystem muss endlich abgeschafft werden und keiner will die EINE Weltregierung haben.


@readerlol
"weil diese "verschwörungstheorie" über den personalausweis und deutschland is kein legitimer staat von einer gewissen partei gezielt gestreut wurde.... lieber mal ohren und augen auf machen und nich jeden misst glauben"

Aha, tolle Theorie, welche Partei soll das bitte sein? Ich gehöre jedenfalls keiner an ;-)
Vielleicht meinst du die Partei "selbstdenkender-Mensch-der sich nicht mehr verarschen lässt" :-D

[ nachträglich editiert von sundiego ]

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?