19.07.11 22:53 Uhr
 90
 

London: Rupert Murdoch - Kein Schuldeingeständnis

Im Rahmen einer heutigen Anhörung weist der durch den britischen "Abhörskandal" in Verruf geratene Medienmogul Rupert Murdoch alle Schuld von sich.

Seiner Aussage nach hätte er von nichts gewusst und entschuldigte sich bereits vor Beginn seiner Stellungnahme bei allen Betroffenen.

Rupert Murdoch ist laut seiner Aussage bereit, eng mit der Polizei zusammen zu arbeiten, um schon bald alle Schuldigen ausfindig zu machen und entsprechend zu bestrafen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wesie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verantwortung, Rupert Murdoch, Medienmogul
Quelle: www.centralfm.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2011 04:55 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
All die Prominenten, sind kein Deut besser als jeder strauchdieb. Zuerst leugnen um seinen eigenen Kopf aus der schlinge zu ziehen, um dann später verzweifelt ein geständnis abzulegen, oder die Überführung der Tat durch das Gericht anzuerkennen. Paralellfall ist Dominique strauss-Kahn.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?