19.07.11 21:55 Uhr
 443
 

Wadgassen: Polizeieinsatz wegen Ruhestörung endet mit Beschlagnahmung von Cannabispflanzen

In Wadgassen (Landkreis Saarlouis) wurden Polizeibeamte wegen Ruhestörung zu einer Wohnung gerufen.

Dort entdeckten die Polizisten acht Cannabispflanzen und konfiszierten diese. Nach Angaben der Polizei, hatten manche der Hanfpflanzen schon eine Höhe von 50 Zentimetern erreicht.

In der Wohnung des 31-jährigen Plantagenbesitzers wurden auch diverse Waffen sichergestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Einsatz, Cannabis, Ruhe, Störung
Quelle: regionales.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2011 11:23 Uhr von Aweed
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
selbst schuld: wenn man schon was zu verbergen hat muss man sich nicht noch extra auf sich aufmerksam machen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?