19.07.11 21:06 Uhr
 1.222
 

Zolldaten-Hacker: Festgenommener gesteht, zwei weitere Hacker wurden verhaftet

Die Hacker der No-Name-Crew sind offenbar weitgehend gefasst. Der am Sonntag von einer Sondereinheit festgenommene 23-jährige Hacker "Darkhammer" aus Rheine (NRW) gestand die Tat. Ein zweiter Verdächtiger wurde in der Region Würzburg festgenommen, eine dritte Person in Kaiserslautern.

Gegen Hacker "Darkhammer" wurde ein Haftbefehl erlassen. Ihm wird Computersabotage in einem besonders schweren Fall zur Last gelegt. Der 23-Jährige war offenbar nachweislich an einem Angriff auf das Ortungssystem PATRAS beteiligt. Weil er sich kooperativ zeigt, wurde er vorerst freigelassen.

Auch der zweite in Würzburg Festgenommene legte ein Tatgeständnis ab. Die in Kaiserslautern verhaftete Person bestreitet jedoch, mit der Hackerbande etwas zu tun zu haben. Die No Name-Crew kündigte noch am Montag weitere Angriffe an. Die Seite ist jedoch derzeit komplett offline.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Angriff, Hacker, Daten, Zoll
Quelle: computer.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2011 21:06 Uhr von no_trespassing
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Es handelt sich bei der offline genommenen Seite um dl.nn-crew.cc.

Natürlich gibt es reichlich Dumps davon im Netz.

Wer die Links mit den kompletten Daten haben will (Hoster uploaded.to, 1,8 GB) und auch zum Masterleak (Hoster Rapidshare, 750 MB), einfach PN an mich :-) .
Kommentar ansehen
19.07.2011 21:53 Uhr von gamer9991
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
tja dumm gelaufen
Kommentar ansehen
19.07.2011 21:54 Uhr von Till8871