19.07.11 18:28 Uhr
 2.291
 

iPad 3 mit Retina-Display - Apple testet Bildschirme mit doppelter Auflösung

Gerüchte über Retina-Displays für Apples Tablet-Computer iPad kursierten bereits im Vorfeld der Veröffentlichung des aktuellen iPad 2. Schon damals gingen einige Stimmen davon aus, dass Apple erst dem iPad 3 eine Verdopplung der Auflösung bescheren würde.

Nun scheint eben dieser Schritt nicht weit von seiner Vollendung entfernt zu sein. In einem chinesischen Werk führt Apple in Zusammenarbeit mit LG und Samsung aktuell Tests mit Displays durch, die über eine Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln bei 260 ppi verfügen.

Die Arbeiten sollen den Bildschirmen den letzten Feinschliff vor der Serienreife verpassen und noch im laufenden Quartal abgeschlossen werden. Ob Apple das iPad 3 noch dieses Jahr veröffentlichen wird, ist indes unklar, aber offenbar durchaus möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPad, Display, Tablet, Auflösung, iPad 3
Quelle: www.appleradar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2011 18:28 Uhr von JonnyKnock
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Diese Nachricht gibt natürlich den Spekulationen um ein Vorgezogenes iPad 3-Release Aufwind, die ja auch schon vor dem iPad 2 die Runde machten. Der Chip der kommenden iOS-Generation scheint laut Quelle ja auch bereits recht fortgeschritten zu sein, so dass in Sachen iPad 3-Releasedate tatsächlich noch dieses Jahr möglich erscheint.
Kommentar ansehen
19.07.2011 20:46 Uhr von HansBlafoo
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler in der News: Die Auflösung vervierfacht sich, die Pixeldichte verdoppelt sich dagegen.
Kommentar ansehen
19.07.2011 20:52 Uhr von X2010
 
+16 | -12
 
ANZEIGEN
ihr: nervt mit euren apple müll
Kommentar ansehen
19.07.2011 21:21 Uhr von tehace
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
260ppi bei der auflösung O_O junge junge
Kommentar ansehen
19.07.2011 21:38 Uhr von Urrn
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
@X2010: Mein Beileid, dass du gezwungen wurdest, diese News zu lesen ;)
Kommentar ansehen
19.07.2011 21:39 Uhr von Marco73230
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
@X2010: was viel mehr nervt sind irgendwelche Marken Fanboys. Ich habe mir vor ein paar Wochen ein IPhone gekauft, nicht weil ich den Apfel so toll finde oder andere Smartphones so schlecht, sondern weil ich mir wochenlang diverse Geräte angeschaut hab und ich zum Schluss der Meinung war daß das iPhone zum einen ein sehr schickes, qualitativ hochwertiges Gerät ist und zum anderen super zu bedienen ist. Außerdem kann das Ding einfach alles was ich brauche, Mails komfortabel checken, telefonieren, gute Bilder und Videos machen und es verfügt über ein super scharfes Display.
letzte Woche hab ich mir noch das iPad geholt, super geil zum auf m Sofa chillen und surfen, mal zocken oder einfach um Bilder anzuschauen.
Tablets hab ich allerdings nicht großartig verglichen, aber das iPad war für uns definitiv kein Fehlkauf.
von mir aus könnte da auch Aldi drauf stehen wenn das Produkt dahinter das hergibt was ich haben will
Kommentar ansehen
19.07.2011 22:16 Uhr von LocNar
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin zwar alles andere als ein Apfel- Jünger und besitze bereits zwei Tablets (1x7" und 1x10"), aber ich denke, dass ich beim IPad wohl in Generation 3, spätestens aber in Generation 4 zuschlagen werde.

[ nachträglich editiert von LocNar ]
Kommentar ansehen
20.07.2011 00:05 Uhr von Slingshot
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Marco73230: Na ja, das ist ja mehr als subjektiv. Meine Wahl ist zum Schluss auf ein HTC HD7 gefallen. Einem anderen gefällt auch immer was anderes.
Kommentar ansehen
20.07.2011 08:26 Uhr von Wompatz
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Tja trotzdem wird das Bild beschis*** aussehen als bei vergleichbare AMOLED-Display...habe bereits von 2 IPhone-4-Besitzern gehört, dass mein Galaxy S2 ein bei weitem besseres Display hat...was bringt da also die ganze Auflösung, wenn Kontrast, Schärfe, Sättigung etc. nicht mit den Top-Modellen mithalten können...überlegt euch das mal lieber Apple-User/ -Entwickler...;-)

BTW: Bei einer so hohen Auflösung wird es immer schwerer Inhalte normal darzustellen, so das man sie auch gut erkennt...was bringt es mir denn (theoretisch) 2 Website´s nebeneinander anzeigen zu lassen, wenn ich dann nicht einmal mehr erkenne, was für ne Website es ist?;-)

[ nachträglich editiert von Wompatz ]
Kommentar ansehen
20.07.2011 08:46 Uhr von JesusSchmidt
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Marco73230: qualitativ hochwertig? einmal runterfallen und das display hat sprünge drin, als wäre es aus zuckerglas. habe ich in der form bisher bei keiner anderen marke gesehen.

gesprächsqualität ist teilweise lausig.
kollege nutzt iphone. lieblingssatz inzwischen "wie bitte?". :-)

bedienung ist 0815. features allgemein auch. habe nichts gesehen, was nicht vor jahren schon auf anderen smartphones ginge. außer multitouch. und das ist verzichtbarer spielkram.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?