19.07.11 17:42 Uhr
 297
 

Ex-Finanzminister der USA gibt Tipps für die Eurokrise

Der ehemalige US-Finanzminister Lawrence Summers gibt den Regierungschefs der Eurozone in der "Financial Times Deutschland" vier Tipps, um mit der Schuldenkrise fertig zu werden.

Summers plädiert erstens für einen einheitlichen Zinssatz innerhalb der Eurozone. Zweitens sollen Länder, die bereits eine hohe Risikoprämie für ihre Zinsen zahlen müssen, von Zahlungen in den Rettungsschirm befreit werden.

Außerdem sei es laut Summers wichtig, dass keine europäische Bank pleite gehen darf. Viertens soll jedes solide wirtschaftende Land Garantien von der EU kaufen können, wenn es neue Staatsanleihen ausgibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rgh23
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tipp, Schuldenkrise, Zins, Eurokrise, Lawrence Summers
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Präsident verhängt Kriegsrecht und bittet Russland um Waffen
Evangelischer Kirchentag lädt die AfD nicht aus: Kein Gesprächsverbot
"So amazing": Donald Trumps Eintrag in Holocaust-Gedenkstättebuch ist seltsam

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2011 17:47 Uhr von LenoX.Parker
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Der soll erstmal seinem eigenen Land Tipps geben. Ich glaube die haben es nötiger.
Kommentar ansehen
19.07.2011 17:48 Uhr von Rechthaberei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oder das Euro-Experiment wird beendet und: die Währungszone zerteilt in:
Griechenland-Zypern
Italien-Malta-Slowenien
Portugal-Spanien
Frankreich-Benelux
Deutschland-Österreich
Finnland-Estland
Slowakei-Ungarn.
Letzteres Land hat den Euro noch nicht eingeführt.
Kommentar ansehen
19.07.2011 17:51 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
oje: ein us-finanzminister gibt finanztipps...wieviel schulden haben die amis gleich noch...?
warum darf eigentlich keine europäische bank pleite gehen?
zu viertens: es gibt wirklich solide wirtschaffende länder?

können die amis mal die klappe halten und vor allem sollen sie aufhören gegen uns (europäer) zu wetten, damit wir vor ihnen pleite gehen und sie einer pleite dadruch entgehen können...
Kommentar ansehen
19.07.2011 18:18 Uhr von Asgeyrsson
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
fünfter Tipp: bei erreichen der Höchstgrenze der Staatsverschuldung, diese Grenze anheben und eine eigene Rating-Agentur einführen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Air-Berlin-Flug: Passagiere meldet Loch in Tragfläche, Crew tut zunächst nichts
Fußball: Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge boykottiert Champions-League-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?