19.07.11 17:13 Uhr
 348
 

Hugh Grant dreht den Spieß um und nimmt heimlich Gespräch mit Journalisten auf

Der britische Schauspieler Hugh Grant war eines der Opfer des Abhörskandals rund um die Zeitung "News of the World". Im April drehte er allerdings den Spieß um, wie die englische Zeitung "New Statesman" berichtet.

Der ehemalige Paparazzi Paul McMullan fotografierte Grant, nachdem er in der britischen Provinz einen Autounfall hatte. Die beiden kamen ins Gespräch und der Ex-Promijäger aus dem Konzern von Rupert Murdoch vertraute dem Schauspieler an, dass er auch sein Handy abgehört habe.

Hugh Grant traf sich später noch einmal mit McMullan und nahm das Gespräch über die Arbeitsmethoden bei Boulevardmedien auf. Kurioserweise ist auf dem Band auch zu hören, wie McMullan sagt: "Sie nehmen das nicht auf, oder?"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rgh23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gespräch, Rupert Murdoch, Hugh Grant
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2011 23:21 Uhr von trollverramscher
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Typ ist ja irgendwie schon ne coole Sau: Oder?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?