19.07.11 12:42 Uhr
 7.027
 

Italien: Anonymer Blogger enttarnt absurde Privilegien von Abgeordneten

Er nennt sich "Truman" und über seine tägliche "Show" auf seinem Blog redet derzeit ganz Italien. Der anonyme Blogger war selbst einmal Abgeordneter und plaudert nun aus dem Nähkästchen.

Täglich berichtet er über die absurden Privilegien, die Politiker in Italien genießen. Ein Abgeordneter bestellte z.B. täglich einen Polizisten ein, der seine Frau morgens zum Einkaufen begleiten musste, am Abend musste er den Politiker zu seiner Geliebten fahren.

Die massive Verschwendung von Steuergeldern ist in Italien schon lange kein Geheimnis, aber die derart offene Auflistung findet besonders zurzeit viele Leser. Über 200.000 Personen folgen bereits dem Blog des wütenden Enthüllers.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Politiker, Blog, Enthüllung, Blogger
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Es wird eng für unerwünschte Flüchtlinge - Deutschland plant Internierungslager
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2011 13:10 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+49 | -1
 
ANZEIGEN
Zeitungen und das Fernsehen können ohne weiteres (und im Übrigen überall auf der Welt) zensiert werden. Mit Blogs ist das etwas schwieriger. Hoffentlich bleiben uns die Blogs erhalten. Da gibt es mitunter welche, die einen witzigen Schreibstil an den Tag legen - und scharfe Kritik üben.

Weiter so, liebe Blogger !
Kommentar ansehen
19.07.2011 13:39 Uhr von shainibraini
 
+29 | -1
 
ANZEIGEN
ach so ist das wunder mich schon lange, warum Truman82 keine news mehr abliefert. ^^
Kommentar ansehen
19.07.2011 14:46 Uhr von Leeson
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird nicht nur in Italien so sein, sondern überall... bloß im anderen Umfang
Dreckpack diese Volkvertreter die eigentlich nur ihre eigenen Interessen vertreten
Kommentar ansehen
19.07.2011 17:21 Uhr von nickschecka
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
deshalb: sollen die Formel 1 Autos also nur noch 4 Zylinder und 1,6l Hubraum haben damit die Abgeordneten weiter in einem Ferrari fahren können zwar nur noch mit 1,6l aber 300PS unter der Haupe
Kommentar ansehen
19.07.2011 19:36 Uhr von AnotherHater
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Wer glaubt, dass es hier in Deutschland, genauer gesagt bei den Abgeordneten des Bundestags, anders ist, der liegt falsch! Man muss nur einen Blick ins Schwarzbuch des Bundes der Steuerzahler werfen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?