19.07.11 12:29 Uhr
 13.135
 

Thilo Sarrazins Rauswurf in Berlin-Kreuzberg: Jetzt meldete sich der Kellner zu Wort

Der umstrittene Autor Thilo Sarrazin wurde vor Kurzem aus einem türkischen Lokal in Berlin-Kreuzberg geworfen (ShortNews berichtete). Nun hat sich der Kellner zu Wort gemeldet, der Thilo Sarrazin hinauswarf.

Mehmet Özcan berichtete, dass er den Buchautor aus dem Lokal verwiesen hatte, weil sich vor dem Geschäft eine immer größere Menge wütender Menschen versammelte.

Özcan sagte: "Ich kann doch nicht verhindern, dass irgendein Spinner einen Stein schmeißt." Sarrazin selbst sagte zu dem Vorfall, dass er als Rassist beschimpft wurde. Die Menge warf ihm vor Vorurteile zu schüren und rief "Sarrazin raus".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, Rauswurf, Thilo Sarrazin, Kreuzberg, Kellner
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Thilo Sarrazin hält Donald Trump für einen Friedensstifter
Thilo Sarrazin:"Muslimische Männer sind gewaltbereiter als alle anderen Gruppen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

130 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2011 12:50 Uhr von One of three
 
+137 | -55
 
ANZEIGEN
Natürlich "Fakten"
"Thilo Sarrazin ist ein Vollidiot"


Sagt wer? Du?
Na dann ist ja alles klar ...
Kommentar ansehen
19.07.2011 12:53 Uhr von Showtime85
 
+76 | -83
 
ANZEIGEN
Was hat Sarrazin erwartet: das man ihn überall mit offenen armen empfängt?

Nach dem er mehrere Nationen beleidigt hat?

Die Aktion war doch wieder reine Provokation mit unterstützung von Springer & Co.
Kommentar ansehen
19.07.2011 12:53 Uhr von MrKlein
 
+109 | -13
 
ANZEIGEN
@smell: "Und für die Erkenntnis, dass was in der Integration schief läuft, muss man nicht unbedingt Gott sein.
Das sieht selbst ein Blinder."

die meisten unserer politiker sehen das aber nicht^^
Kommentar ansehen
19.07.2011 12:58 Uhr von Küchenbulle
 
+63 | -45
 
ANZEIGEN
SARRAZIN ist geil ... er zieht sein ding Durch :)
Kommentar ansehen
19.07.2011 13:01 Uhr von One of three
 
+71 | -37
 
ANZEIGEN
@ Smell: Siehste, wusste ich es doch.
Ein kleiner unreifer Forentroll ..

Geh spielen ...
Kommentar ansehen
19.07.2011 13:06 Uhr von nospam007
 
+41 | -26
 
ANZEIGEN
@Smell: Dir ist schon klar, dass Sätze von dir wie " Thilo Sarrazin ist ein Vollidiot." und "Damit hat er nur bewiesen, wie dämlich er ist..." als Beleidigung gewertet werden können und nach den §§185ff des StGB strafbar sein können.
Auch wenn der Straftatbestand der Beleidigung ein Antragsdelikt ist, können dir solche Aussagen theoretisch große Probleme bereiten.

Vielleicht solltest deine Formulierung besser wählen ...
Kommentar ansehen
19.07.2011 13:14 Uhr von bip01
 
+33 | -34
 
ANZEIGEN
Sarrazin: wollte niemandem die Augen öffnen, er wollte sein Buch verkaufen. Er hat ein paar Statistiken frisiert, damit sie noch provokanter sind und hat dann losgewettert. Und schon haben alle ihm das Buch aus den Händen gerissen. Ich halte von ihm gar nichts.
Kommentar ansehen
19.07.2011 13:14 Uhr von Seravan
 
+22 | -30
 
ANZEIGEN
trotz alledem: hat der Kellner nur seine übrigen Gäste und sein Laden/Arbeitgeber geschützt.

Wenn es zu Auseinandersetzungen oder Steinewerfen evtl. gekommen wäre, hätte es unabsehbare Folgen für seinen Laden geben können. Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob er nicht sogar wegen unterlassener Sorgfaltspflicht hätte belangt werden können, wenn etwas passiert wäre.

Herr Sarrazin hat es doch nicht anders gewollt. Er provoziert wo es nur geht. Aber dann heulen, wenn er so behandelt wird. (FAIL)

Es gibt so ein kleines Sprichwort: "Wer Wind säht, wird Sturm ernten!"

Er mag vielen aus der Seele sprechen, aber die Formulierung und die Daten auf die er sich bezieht sind teils mehr als mangelhaft. (FAIL)

BTW: Die meisten Menschen mit Migrationshintergrund können besser und vorallem flüssiger sprechen als du Thilo!
(ULTRA FAIL)
Kommentar ansehen
19.07.2011 13:24 Uhr von Randall_Flagg
 
+38 | -20
 
ANZEIGEN
Smell: "Dann klage ich ihn wegen Volksverhetzung an und ...zack...zieht er seine Anklage zurück."

Da er alles mit (echten) wissenschaftlichen Belegen untermauert, wird das schwer werden.

Da fällt mir ein: Wo ist eigentlich dein Beleg für den "Fakt", dass er ein Vollidiot ist?
Kommentar ansehen
19.07.2011 13:25 Uhr von Jack_Sparrow
 
+44 | -13
 
ANZEIGEN
Oh mann: Hat denn kein einziger der Vollidioten in der Menge mal nachgedacht?? Ein wütender Mob zeugt ja auch total von Intelligenz und Integrationsbereitschaft. Die hätten doch echt mal die Chance gehabt Sarrazins Thesen zumindest teilweise zu entkräften. Aber sie taten genau das Gegenteil. Gut gemacht ihr Vollpfosten.


"Dreckiges Nazischwein...."

Bla bla, die Nazikeule ist uralt und zieht nicht mehr. Aber was anderes können Leute wie du gar nicht.

[ nachträglich editiert von Jack_Sparrow ]
Kommentar ansehen
19.07.2011 13:35 Uhr von Felixus
 
+29 | -16
 
ANZEIGEN
Alles Lüge: Schaut euch das Video an, da seht ihr ,wie er beschimpft worden ist. Egal wie man zu ihm steht. Wir sollten das mal mit einem Imam machen....
http://tiny.cc/...
Kommentar ansehen
19.07.2011 13:36 Uhr von JesusSchmidt
 
+19 | -18
 
ANZEIGEN
wissenschaftliche belege augen öffnen... bla bla bla...

sarrazin hat auch was von zusammenhängen zwischen intelligenz und rasse gefaselt. wenn das kein brauner müll ist, dann gibt es wohl keinen rechtsradikalismus.

statistiken belgen übrigens so gut wie gar nichts, da sich jeder seine eigenen statistiken so basteln bzw. auswerten kann, wie es ihm in den kram passt.
Kommentar ansehen
19.07.2011 13:38 Uhr von JesusSchmidt
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
@Smell: auf sachebene stimme ich dir größten teils zu, aber dieses nachgeschobene "nicht" ist sowas von dämlich, dass du mir direkt wieder unsympathisch geworden bist. das ist kein deutsch. das ist eine krankheit. :-)
Kommentar ansehen
19.07.2011 13:40 Uhr von Der_Krieger
 
+6 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.07.2011 13:52 Uhr von Hanno63
 
+22 | -14
 
ANZEIGEN
die Darstellung des Sarrazins ist total falsch: Kein einziges Mal hat T.Sarrazin : "alle Türken" gesagt , geschrieben oder behauptet.
Die Hetze hat also überhaupt keinerlei Zusammenhang mit den Tatsachen, so wie sie der Herr T.Sarrazin veröffentlicht hat.
Er hat speziell "nur" und von Anfang an .."nur" die asozialen Teile der damaligen meistens ersten Generation der , meist ungebildeten , oft sehr primitiv aufgewachsenen, geierartig oft hier eindringenden Menschen gemeint , welche schon vor der Ankunft in der BRD , nicht vorhatten zu arbeiten , sondern gleich die "soziale Hängematte" haben wollten , denn damit hatten sie doppelt soviel + Besitz , als zu Hause in ihrer Heimat.
Nur diese Gruppe der Verweigerer und den "Dauerarbeitslosen" mit ´Lehrstuhl für Arbeitslosigkeit´,.. als "Berater in vielen Getto-Kneipen" und ihren Nachfolgern:: oft schon 3. Genaration der Arbeitslosen,..sind Inhalt seiner unangenehmen Feststellungen und damit hat er Recht und wahr geschrieben , denn diese Probleme bestehen genau so wie beschrieben .
Und selbst die Türken , welche sich menschlich problemlos hier eingegliedert haben ,( etwa 2/3 aller Türken) so wie alle anderen Nationen und Religionen auch, "fast" total problemlos..,.
die also arbeiten , ihre Leistung bringen und sich nicht asozial verhalten (also :kein Thema sind) , ,ja auch "die" geben fast alle, dem Herrn T.Sarrazin Recht..

Und ,..dass "getroffene Hunde bellen", das sollte ja überall bekannt sein nicht "nur hier" .

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
19.07.2011 13:55 Uhr von mr_shneeply
 
+14 | -10
 
ANZEIGEN
10 News für dieses Thema und es wird sich nichts ändern.
Jetzt müssen wir wieder dutzende Talkshows mit Vorzeigemigranten ertragen in denen uns gesagt wird wie dumm wir sind.

Laaaaaangweilig...

Der Begriff Nazi und Vergleiche mit Hi**ler sind übrigens garnicht passend.
Die Nazis, also nicht die komplettverblödeten Bomberjacken von heute sondern die Gefolgsleute des kleinen Österreichers haben ja in erster Linie die Glaubensgemeinschaft (nennen wir sie mal J-People) verfolgt. Das war natürlich absolut nicht okay.
In der Muslimischen Welt (ja, auch in der Türkei) kam das übrigens sehr gut an weil man mit den J-People eh nicht so dicke war.
Der Vergleich mit den Nazis und dem kleinen Österreicher ist in diesem Fall eher suboptimal.
Aber es ist natürlich eine einfache Methode kritische Betrachter mundtot zu machen.

Und jetzt erwarte ich wieder heftige Beleidigungen von unseren üblichen Verdächtigen.
Bitte bleibt damit nicht sachlich, sonst erkennt man euch ja nicht.
Kommentar ansehen
19.07.2011 13:55 Uhr von backuhra
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
Das frag ich mich: wieso geht Sarrazin in eine Dönerbude? Hat er doch gar nicht nötig.
Kommentar ansehen
19.07.2011 14:04 Uhr von Randall_Flagg
 
+21 | -10
 
ANZEIGEN
smell: "Und wenn jmd. alle Ausländer diffamiert und erniedrigt und sie in einen Topf schmeißt"

Hat Sarrazin nie getan. Ihm ging es lediglich um jene muslimische Bevölkerungsgruppe, die sich nicht anpassen will und in der dritten Generation noch immer kein Deutsch spricht. Ich streite nicht ab, dass seine Wortwahl hätte besser sein können. Aber ich denke aus seiner Sicht setzt er diese Polemik nur ein, um mehr Leute "zu erreichen". Dass er sich durch eben jene Wortwahl ziemlich viele Feinde macht, juckt ihn scheinbar nicht.
Kommentar ansehen
19.07.2011 14:05 Uhr von bautzner
 
+14 | -10
 
ANZEIGEN
ihr seid ja so hart: es ist wie bei jeder sarrazin news, alle werfen coole phrasen um sich aber geschätzte 80% kennen seine thesen nur aus der bild und reden dann von frisierten statistiken, man kann sich eine meinung nur machen wenn man das buch gelesen und verstanden hat - ende
und jetzt heult los
Kommentar ansehen
19.07.2011 14:06 Uhr von dagi
 
+23 | -11
 
ANZEIGEN
sarrazin: hat das herz in einen dönerladen zu gehen, allein mit einem reporter !!! im umgedrehten fall wäre der verursacher auch gekommen mit 6 brüder 9 cousin und 15 onkel damit ihm nichts passiert!!! bis an die zähne bewaffnet !!!
sarrazin ist deutscher, er kommt allein !!!!!
Kommentar ansehen
19.07.2011 14:06 Uhr von Randall_Flagg
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.07.2011 14:10 Uhr von Dracultepes
 
+10 | -14
 
ANZEIGEN
@ ephemunch: Das kann aber auch Zeigen wieviele hier Bild lesen und einfach nicht die geistige Leistung haben manches zu erfassen. Dafür müssen sie nicht unbedingt Braun sein, dumm reicht einfach ;)
Kommentar ansehen
19.07.2011 14:15 Uhr von alles.Gelogen
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
Das war eine Provkation: ich kann nicht eine ganze Kulturelle Schicht öffentlich als Versager hinstellen (egal ob es nun so ist oder nicht) und dann erwarten, dass die mich mit einem Handkuss erwarten.

Das wäre wie wenn ein Linkee ins Rechte Lager spazieren geht. Der wird auch sein blaues Wunder erleben.

Und der Großteil der Hetzer hier, die ständig von Integration sprechen, sind die größten Heuchler auf Gottes Erde. Natürlich sollte man sich integrieren!

Aber wie leben wir Deutschen auf Mallorca? Wir verdrecken die Insel, öffnen Überall Würstchenbuden und reden brav deutsch. Und ich rede nicht von den Urlaubern. Die Auswanderer sind sauer, weil auf den Ämtern dort kaum Deutsch gesprochen wird!!!

Aber das ist ja was ganz anderes!

Man muss doch nur in der Überschrift irgendwe Türkei reinbringen, schon explodieren die Kommentare! Und immer die selben. Sucht euch ein Leben, oder verhindern das die Türken auch schon?

[ nachträglich editiert von alles.Gelogen ]
Kommentar ansehen
19.07.2011 14:18 Uhr von KingPiKe
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
@Smell: Du bist genau das, was du kritisierst. Denk mal drüber nach...
Kommentar ansehen
19.07.2011 14:24 Uhr von Agitator
 
+17 | -10
 
ANZEIGEN
womit jetzt wohl auch bewiesen wäre, das Herr Sarrazin mit seinen Thesen, die das Bildungsniveau der "Kulturbereicherer" betreffen, recht hat....

Refresh |<-- <-   1-25/130   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Thilo Sarrazin hält Donald Trump für einen Friedensstifter
Thilo Sarrazin:"Muslimische Männer sind gewaltbereiter als alle anderen Gruppen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?