19.07.11 11:43 Uhr
 149
 

Netzwerkausrüster Cisco streicht 11.500 Stellen (Update)

Einen großen Stellenabbau beim strauchelnde weltgrößte Netzwerkausrüster Cisco war ja schon angekündigt, nun gibt es konkrete Zahlen: Der US-Konzern teilte man Montagabend mit, dass er 11.500 Stellen streichen wird.

Erst im August erfahren die Mitarbeiter in den USA und Kanada, ob sie weiter für Cisco arbeiten dürfen. Die 850 Mitarbeiter in Deutschland müssen auf diese Information noch länger warten.

Der taiwanesische Zulieferer und Auftragsfertiger Hon Hai Precision übernimmt etwa 5.000 Mitarbeiter von Cisco.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Update, Unternehmen, Entlassung, Cisco Systems
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2011 11:43 Uhr von urxl
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Da würde ich mal sagen hat jemand seinen Konzern fast ganz an die Wand gefahren und die Mitarbeiter müssen bluten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?