19.07.11 10:43 Uhr
 360
 

Fußball/Italien: Inter Mailand bleibt Meister von 2006

Nach einem Beschluss des italienischen Fußballverbands FIGC wird Inter Mailand der Meistertitel 2006 nicht aberkannt, obwohl Manipulationsvorwürfe im Raum stehen.

Sportlich hatte Juventus Turin den Titel gewonnen, ihn aber wegen Bestechung der Schiedsrichter an Inter verloren. Nun klagte Juventus gegen die Entscheidung, da nach Angaben von FIGC-Chefankläger Stefano Palazzi auch Inter Mailand Schiedsrichter bezahlt haben soll.

Juventus Turin will nun auf zivilem Wege seinen Meistertitel zurück holen.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Italien, Meister, Inter Mailand
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Frank de Boer wird der neue Trainer von Inter Mailand
Fußball/Italien: Inter Mailand trennt sich von Trainer Roberto Mancini
Fußball: FC Bayern München schlägt Inter Mailand in Testspiel klar mit 4:1

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2011 10:43 Uhr von urxl
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ein einziger Sumpf! Sinnvoll wäre es vielleicht, den Titel gar nicht zu vergeben. Was Juventus da anstellt, ist schon frech. Erst bestechen und dann auch noch klagen.
Kommentar ansehen
19.07.2011 13:18 Uhr von sicness66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ekelhaft: Man weist Juve nach, dass sie den Titel unrechtmäßig durch Betrug gewonnen haben, und jetzt wollen sie ihn zurück ? Aber was red ich, für mich schon ein Skandal, dass sie wieder in der ersten Liga spielen...
Kommentar ansehen
19.07.2011 16:12 Uhr von omar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geht der Titel dann nicht an Nummer 3? Wenn die ersten beiden geschummelt haben, warum geht der Titel dann nicht an den Drittplatzierten?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Frank de Boer wird der neue Trainer von Inter Mailand
Fußball/Italien: Inter Mailand trennt sich von Trainer Roberto Mancini
Fußball: FC Bayern München schlägt Inter Mailand in Testspiel klar mit 4:1


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?