19.07.11 10:23 Uhr
 553
 

Heftige Kritik am ZDF wegen provokantem Thilo-Sarrazin-Dreh in Kreuzberg

Das ZDF-Kulturmagazin "Aspekte" steht wegen einem Dreh mit dem umstrittenen SPD-Politiker Thilo Sarrazin im Kreuzfeuer der Kritik. Man begleitete den Buchautor mit den streitbaren Thesen zum Thema Migration durch das Berliner Viertel Kreuzberg, der Dreh endete mit "Haub ab"-Rufen und Beleidigungen.

Nun muss sich das Zweite rechtfertigen. Man habe nicht ahnen können, dass der Dreh dermaßen eskaliere: "Wir wollten ein ernsthaftes, tiefergehendes Gespräch zwischen Sarrazin und den Menschen, über die er in seinen Statistiken schreibt", erklärt die ZDF-Reporterin Güner Balci.

Die Vorwürfe an das ZDF werden indessen trotz anderslautender Beteuerungen immer lauter, man habe Sarrazin absichtlich ins offene Messer laufen lassen und bewusst einen Eklat inszeniert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, ZDF, Thilo Sarrazin, Dreh, Kreuzberg
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thilo Sarrazin will, dass hartes Asylrecht in jedem afrikanischen Dorf klar ist
Düsseldorf: Tortenwurf-Attacke gegen Autor Thilo Sarrazin
Thilo Sarrazin befürchtet: "Deutsche werden zur Minderheit im eigenen Land"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2011 10:44 Uhr von GulfWars
 
+24 | -21
 
ANZEIGEN
Man will eben nicht, dass die Wahrheit: über die angesprochene Gruppe ans Licht kommt.
Moment, die hat doch Herr Sarrazin schon in seinem Buch geschrieben. Jetzt wird sie höchstens noch mal bestätigt.
Kommentar ansehen
19.07.2011 11:06 Uhr von bono2k1
 
+10 | -19
 
ANZEIGEN
Aufmerksamkeitsdefizit Wollte der Thilo mal wieder in die Öffentlichkeit? Wollte er mal wieder ein bisschen die Stimmung anheizen? Sieht fast so aus...ein Mob sieht (wie in einem anderen Thread geschrieben) doch anders aus und besteht normalerweise aus mehr als zwei Personen...wie dem auch sei...

http://www.youtube.com/...

Natürlich war das ein geplanter Eklat...erst an der Hetze gegen Migranten eine Menge Geld verdienen und dann nicht verstehen dass man in z.B Kreuzberg nicht gern gesehen ist?

An all die Triefaugen-Fans - juckts schon in der rechten Schulter? Anders kann man Euer Gewäsch nicht verstehen...er hat ja recht der Fü..:Thilo...

Schaut Euch an wie es wirklich gelaufen ist...von wegen verjagt und Co...der Typ wollte überhaupt nicht reden sondern hat Menschen die er nichtmal kannte (und die ihm bis dato auch nichts getan haben) erklärt sie "sollen sich doch benehmen"...Schaut Euch den Clip an und sagt mir dann dass Thilo auf ein Gespräch aus war...er wollte nur seine dumpfen Thesen mal wieder unters Volk bringen...

Thilo hau ab - keine Gesellschaft braucht Menschen wie Dich die nur spalten wollen...um damit mächtig Kohle zu scheffeln. Ja ich habe seine Buch gelesen (auch wenn dieser Sack dafür wohl keinen Cent von mir sehen wird^^). Man muss Zahlen und Statistiken schon verstehen können. Die Meisten scheinen damit offenbar überfordert zu sein...mal schauen wann Wurstachim,USArschloch,Alh,Jolly,Ma und den Rest der Schreier einläuft und Triefauge für seine Ehrlichkeit und seinen Mut feiert...

Ihr braucht doch wirklich nen Führer....

@Xmaryx...bringt es auf den Punkt...die Sarrazin-Show muss weitergehen...damit machen die Medien eine MENGE Kohle...und Triefauge natürlich auch...

Thilo, hau ab!

[ nachträglich editiert von bono2k1 ]
Kommentar ansehen
19.07.2011 11:07 Uhr von Sam.Fisher
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Das ist doch jetzt wirklich nichts neues: Das ZDF ist froh, dass es den Herrn Sarrazin gibt (Quoten) und der Herr Sarrazin ist froh, dass es das ZDF gibt (Bekanntheit/Werbung). Das ist seit jeher das alte Spiel zwischen den Medien und den Leuten, die mal wieder ins TV wollen...
Kommentar ansehen
19.07.2011 11:34 Uhr von custodios.vigilantes
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Sarrazin schafft Deutschland ab: http://www.nachdenkseiten.de/...

womit er angeblich recht hat... keiner weiss es...
Kommentar ansehen
19.07.2011 12:07 Uhr von bono2k1
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
ANtiPro...ähm [editiert]: Merkst Du eigentlich noch was? Es gab nie Zweifel an Sarrazins Thesen - jedem war klar was Triefauge hier mit Hilfe der Springerpresse vorhat...und wo genau haben sie denn was widerlegt? Wurden die Zweifel widerlegt? Oder gar die Thesen? :)

Schönes Alter Ego hast da...schon bisschen erbärmlich, oder Anti?
Kommentar ansehen
19.07.2011 13:09 Uhr von Showtime85
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Dumm Dumm Dumm: Frage an die Hetzer

Würdet ihr jemanden herzlich empfangen, wenn er euch bis zum geht nicht mehr beleidigt und hetzte gegen euch, eurer Familie, Freunde etc.

Würdet Ihr???

Nein würdetet ihr nicht. Es ist eine Provokation. Vielleicht ne neue Masche um Ausländer los zu werden. Vielleicht gehen die ja den von alleine, wenn wir die mobben???
Kommentar ansehen
19.07.2011 13:37 Uhr von Felixus
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Na klar war das Absicht: Da lief doch eine Türkin als Reporterin mit. Schaut euch dieses Schmierentheater an.
http://tiny.cc/...
Kommentar ansehen
19.07.2011 21:26 Uhr von cheetah181
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Erfolgsversprechend: Als nächstes können sie ja mal Aygül Özkan durch irgendein bayrisches Dorf führen oder Phillip Rösler durch Mecklenburg-Vorpommern.
Kommentar ansehen
19.07.2011 22:02 Uhr von Floxxor
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Lol: Das sind natürlich die Türken Schuld, klar...
Ist irgendwie, als ginge man mit dem Hitler der späten 20er ins Judenviertel und verlangt dann ein sachliches Gespräch. Er hat die Rasse dieser Menschen niedergemacht. Da ist dann das Gespräch beendet, oder würdet ihr mit einem Araber reden, der sagt, ihr seid ihm genetisch Unterlegen? Garantiert, gelle?
Sarrazin ist nur für Versager eine prominente Person, hinter dem diese ihr Versagen verstecken können, und das auf hoch(pseudo)intellektuellem Niveau.
Kommentar ansehen
20.07.2011 11:02 Uhr von Alh
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Kann: ja wohl nicht angehen, dass man hier rumläuft und dann beleidigt wird. Sofort in den Flieger und weg mit diesem Pöbel. Und wieder gilt: Sarrazin for President! Ich wüsste nicht, dass sich Merkel und Co. vor Ort über Mißstände informieren.
Kommentar ansehen
21.07.2011 00:21 Uhr von chitah
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Was bin ich gerade wieder froh dass der Bundespräsident nicht vom Volk gewählt wird.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thilo Sarrazin will, dass hartes Asylrecht in jedem afrikanischen Dorf klar ist
Düsseldorf: Tortenwurf-Attacke gegen Autor Thilo Sarrazin
Thilo Sarrazin befürchtet: "Deutsche werden zur Minderheit im eigenen Land"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?