19.07.11 10:16 Uhr
 161
 

Spontanes Musical überrascht Teilnehmer einer Konferenz in New York

Die Gruppe Improveverywhere hat auf der GEL Konferenz in New York die Teilnehmer mit einer spontanen Musical-Einlage überrascht. Das Thema lautete Social Media.

Im voll besetzten Theatersaal wird plötzlich der Redner auf der Bühne von einem Mann aus dem Publikum unterbrochen, der sich weigert sein Telefon auszuschalten.

Das damit der Startschuss für eine Musical-Einlage der besonderen Art gesetzt wurde, überraschte alle Anwesenden im Saal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: New York, Musical, Teilnehmer, Konferenz
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2011 11:01 Uhr von Jacdelad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LEUTE!!! Nicht, dass ich es nicht witzig finde, aber das war schon vor MONATEN!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?