19.07.11 08:01 Uhr
 240
 

Schlagerstars Andrea Berg und Nicole bekamen von einem 39-Jährigen Morddrohungen

Ein 39 Jahre alter Mann muss sich nun vor dem Amtsgericht in München verantworten, weil er die Schlagersängerinnen Andrea Berg und Nicole mit Morddrohungen terrorisiert haben soll.

Der Mann sendete den beiden Künstlerinnen zwischen Januar und Mai 2010 15 E-Mails, indem unter anderem Stand: "Was hast Du an Kohle von mir gefressen, lässt mich hier hängen." Oder "Ich schlachte euch ab, bin am Überlegen, ob ich euch erst die Augen aussteche, bevor ich euch anzünde!"

Weiter kamen Worte wie "hinrichten" und "abschlachten" vor. Aber auch von "Kehle durchschneiden" war die Rede. Der beschuldigte soll die Mails aus Mallorca gesendet haben, bestreitet aber die Morddrohungen. Das LKA prüft nun, ob eventuell der E-Mail-Account des Beschuldigten gehackt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sänger, Drohung, Schlager, Andrea Berg, Nicole
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Andrea Berg nach Haut-Operation "nahezu bewegungsunfähig"
Andrea Berg bei Auftritt von Feuerfontäne verletzt und verbrannt
Album-Charts: Matthias Reim höchster Neueinsteiger - Andrea Berg auf Platz Eins

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2011 15:29 Uhr von Jabberwocky667
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
verständnis: irgendwie versteh ich´s wenn man die beiden killen will

[ nachträglich editiert von Jabberwocky667 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Andrea Berg nach Haut-Operation "nahezu bewegungsunfähig"
Andrea Berg bei Auftritt von Feuerfontäne verletzt und verbrannt
Album-Charts: Matthias Reim höchster Neueinsteiger - Andrea Berg auf Platz Eins


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?