19.07.11 06:30 Uhr
 9.558
 

Schwerer Vorwurf gegen RTL: Sender soll in "Mietpreller"-Sendung betrogen haben

Am Montag vor einer Woche wurde bei der RTL-Sendung "Mietprellern auf der Spur" gezeigt, wie Familie J. aus Kalefeld mit Dreck, Müll und Fäkalien eine Wohnung völlig zerstört haben soll. Die früheren Mieter haben sich jetzt jedoch zu Wort gemeldet und werfen RTL Betrug vor.

Demnach soll der TV-Sender den Müll selbst in die Wohnung geschafft haben. Es soll Zeugen geben, die das bestätigen können. Weiterhin soll einem Nachbarn Geld geboten worden sein, damit er dabei hilft. Wegen der angeblich falschen Szenen traut sich die Familie gar nicht mehr auf die Straße.

Sie werfen RTL vor, ihren Ruf zerstört zu haben. "Die Täter wollen sich als Opfer darstellen, nachdem sie öffentlich mit ihren Taten konfrontiert wurden", argumentierte ein RTL-Sprecher die Vorwürfe. Nun möchte die Familie mithilfe eines Rechtsanwalts Schadensersatz von dem TV-Sender fordern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Vorwurf, Sender, Sendung, Mietrpreller
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis
"Rock am Ring"-Festival findet wieder am Nürburgring statt
Beweisbilder gepostet: Carmen Geiss heiratete in Strapsen und Dessous

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2011 07:19 Uhr von Hawkeye1976
 
+74 | -2
 
ANZEIGEN
Gar nicht abwegig: Solche Manipulationen wurden schon bei einigen anderen Formaten (z.B. Frauentausch) nachgewiesen und RTL traut man als intelligenter Mensch ohnehin keinen Meter übern Feldweg.
Kommentar ansehen
19.07.2011 07:30 Uhr von ModelBabe
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Prinzipiell: Also prinzipiell könnt ich mir das bei RTL schon gut vorstellen allerdings glaub ich nicht das sie Unschuldige ankreiden würden die nicht ihr Einverständnis gegeben haben als "Schauspieler" mitzuwirken... so blöd ist nicht mal RTL.
Kommentar ansehen
19.07.2011 08:29 Uhr von Marvolo83
 
+34 | -4
 
ANZEIGEN
mal ne Frage @crushial: Stimmt es, dass du sogar bei "News of the World" und "RTL" abgelehnt worden bist, weil du sogar DENEN zu schmierig warst?
Kommentar ansehen
19.07.2011 08:39 Uhr von lokoskillzZ
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
nix neues Mal ehrlich, wer sich RTL reinzieht hat schon ein an der waffel, das da wirklich nur erstunkener und erlogener mist kommt und deren moderatoren lange überfällig sind ist nix neues...

ein normal denkender halbwegs intelligenter mensch tut sich diesen mist wohl auch kaum an.

Deutschland sag ich da nur, wird immer besser hier, juhu
Kommentar ansehen
19.07.2011 08:46 Uhr von Omega-Red
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hier ein Beitrag von Panorama. "Das Lügenfernsehen"

http://www.ardmediathek.de/...

Lief erst dieser Tage. Da werden diese Sendungen durchleuchtet...
Kommentar ansehen
19.07.2011 09:19 Uhr von Finalfreak
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich schätze auch da wurde nachgeholfen. Es soll ja für´s Fernsehen sehr dramatisch aussehen.
Also beim nächsten Sperrmüll angehalten, alles rein in die Wohnung.
Zeugen aus der Umgebung bestochen und fertig ist der Lack.
Kommentar ansehen
19.07.2011 09:37 Uhr von Xanoskar
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Türlich erfunden: denn kein Mensch der so lebt (Messi ist sogar ne annerkannte Krankheit Oo) würde sein Einverständnis geben damit ist schnell klar das dies wiederum ein gecastet vormat ist was sicer mit falschen vorgaben erstellt wurde so wie es bei vielen Formaten der Fall ist, gebt der Sendung noch 2 Monate dann wird auch sie aus der Fernsehlandschaft verschwinden, denn im ernst wer will zugemüllte buden sehen?
Kommentar ansehen
19.07.2011 09:40 Uhr von Sje1986
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
RTL betrügt doch bei fast jeder Sendung, ist doch nichts neues.
RTL ist ist halt die Bild-Zeitung der deutschen TV-Landschaft.
Kommentar ansehen
19.07.2011 10:44 Uhr von sesh
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
NEIN! DOCH! OHHH...! Luis de Funes läßt grüßen.
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
19.07.2011 10:45 Uhr von Putzmelone
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
na da haben sich doch drei gefunden: RTL ,Crushial und Bild alle drei labern Scheiße
Kommentar ansehen
19.07.2011 10:50 Uhr von Jack_Sparrow
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: weiß gar nicht was daran so überraschend sein soll. Wann verarscht und betrügt RTL denn mal nicht?
Kommentar ansehen
19.07.2011 11:15 Uhr von Serverhorst32
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
hahahahhaa: Das assoziale Pack streitet nichtmal ab, dass sie Mietnomaden sind und die Vermieter um mehrere tausend € geprellt haben.

Worum es jetzt geht ist die Menge des hinterlassenen Mülls ... LOL ... also nach dem Motto

"ey die verschimmelten Lebensmittel sind von uns aber die stinkenden Socken hat RTL reingelegt in die Wohnung, da wollen wir Schadensersatz"

LOL

Dreckspack soll seine Miete und Schulden bezahlen.
Kommentar ansehen
19.07.2011 11:24 Uhr von golddagobert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
RTL RTL & Co. = Manipulationen in der Berichterstattung

Das ist wohl nix wirklich neues !!!!
Kommentar ansehen
19.07.2011 11:34 Uhr von GroundHound
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Mieter Vermieter: Es gibt Mietnomanden, keine Frage. Aber es gibt auch Vermieter, die unliebsame Mieter mit allen erdenklichen Schikanen terrorisieren, schimmelverseuchte Wohnungen nicht sanieren und Ähnliches.
Darüber "berichtet" RTL natürlich nie.
Kommentar ansehen
19.07.2011 12:15 Uhr von inzeparasit
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Hawkeye: "RTL traut man als intelligenter Mensch ohnehin keinen Meter übern Feldweg"

Wieso denn immer Feldwege? Treiben sich die RTL-Gauner etwa nur auf Feldwegen rum? Und wenn ja, was können die Feldwege dafür?

Also ich persönlich finde das sehr gemein und unangebracht, wie Sie hier Feldwege kollektiv als "dumm" darstellen, damit vergleichen oder zumindest als "Basis" für die oben dargestellten Ganoven benutzen.

Haben Sie noch nie nachgedacht, wie alt und ehrwürdig solche Feldwege eigtl. sind? Was sie über Jahrhunderte aushalten mussten, bzw. welche Arbeit es war, diese erst (ggf. liebevoll) zu errichten?

Ich glaube einfach Feldwege haben etwas besseres verdient. Wir sollten ihnen danken und bewunden, anstatt sie - ohne nachzudenken - voreilig zu verurteilen.

Vielen Dank,
Hans Veltweg - Vorsitzender des Vereins zur Erhaltung historischer Straßen und Wege
Kommentar ansehen
19.07.2011 12:29 Uhr von Pommbaerle
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Könnte auch sein, dass da jetzt eine mittellose Familie auf den schnellen Geldsegen durch eine KLage hofft.
Wohl zuviel Boston Legal geschaut...
Kommentar ansehen
19.07.2011 12:47 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mhhh: Ich kann mir schon gut vorstellen, bzw ist es ja kein Geheimnis, dass RTL die Geschichten gerne mal so zeigt, wie sie es wollen.

Allerdings scheint es sich hier ja wirklich um Mietpreller gehandelt zu haben. Denen würde ich auch nicht einfach so trauen. Vielleicht wollen die einfach nur Geld abstauben?! Und springen deshalb auf den "RTL lügT" Zug mit auf.
Kommentar ansehen
19.07.2011 12:52 Uhr von John2k
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Besonders witzig: war eine Szene, in der Vera eine versteckte Kamera bekam, allerdings wurde die nächste Szene wieder mit der Schulterkamera gefilmt, trotz versteckter Kamera natürlich. Alles sehr realistisch gespielt.

[ nachträglich editiert von John2k ]
Kommentar ansehen
19.07.2011 14:07 Uhr von Cyphox2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja, ach ne is ja ganz was neues, dass solche sendungen frisiert werden...

machen andere sender genauso. leider.
Kommentar ansehen
19.07.2011 14:19 Uhr von mia_w
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hihi: BILD zeigt mit Finger auf Andere. Sehr belustigend.
Kommentar ansehen
19.07.2011 14:30 Uhr von Power-Fox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Omega-Red: Danke für den Link sehr informativ

aber das wusste ich ja schon das das was bei RTL & co nur fake ist

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München-Flughafen: Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst
Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis
"Rock am Ring"-Festival findet wieder am Nürburgring statt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?