18.07.11 22:35 Uhr
 4.010
 

Großbritannien: 29-Jähriger ist jüngster Großvater der Nation

Shem Davies war gerade erst 14, als er zum ersten Mal Vater wurde. Vor neun Monaten wurde er erneut Vater. Heute ist Davies 29 Jahre alt und seit einigen Tagen der jüngste Großvater Großbritanniens. Seine Tochter Tia hat nämlich eine Woche vor ihrem 15. Geburtstag ein Kind zur Welt gebracht.

Der junge Großvater ist "hocherfreut" über den Familienzuwachs, gibt aber zu, zuerst geschockt gewesen zu sein, als er hörte, dass seine Tochter schwanger sei. Er habe zunächst nicht damit umgehen können und sei davongelaufen. Jetzt unterstütze er seine Tochter, zusammen mit seiner Freundin.

Die Enkelin heißt Tiny Ava Grace und liegt derzeit noch im Brutkasten, da sie zehn Wochen zu früh zur Welt kam. Sie wird auf einer Intensivstation für Frühgeborene gepflegt. Ihr Gesundheitszustand sei "bemerkenswert gut", heißt es.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Großbritannien, Baby, Tochter, Nation, Großvater
Quelle: www.mid-day.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2011 23:14 Uhr von Dracultepes
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.whatsonshenzhen.com/...

Hab nur ich die Munsters Titelmelodie im Kopf?

Ich weiss der war nicht nett.
Kommentar ansehen
18.07.2011 23:15 Uhr von Seyhanovic
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.
Kommentar ansehen
18.07.2011 23:15 Uhr von zabikoreri
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Irgendwie hab ich: den Eindruck, das diese ´Familie´ nicht von eigener Hände Arbeit lebt.
Kommentar ansehen
18.07.2011 23:31 Uhr von marco16181
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
War mir doch klar Grossbritannien hat die grösste Teenagerschwangerschaftsrate in ganz Europa (oder auch der ganzen Welt??). Solche News kommen immer aus GB.

Schlechte und unzureichende Aufklärung sei Dank, fi*ken sie die Jugendlichen die Grütze aus der Birne.

[ nachträglich editiert von marco16181 ]
Kommentar ansehen
19.07.2011 00:00 Uhr von Soulfly555
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Und mit 43: dann Ur-Opa.

[ nachträglich editiert von Soulfly555 ]
Kommentar ansehen
19.07.2011 06:39 Uhr von _BigFun_
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Zumindest sterben so die Inselaffen nicht ganz so schnell aus :0)
Kommentar ansehen
19.07.2011 08:09 Uhr von xmanuu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein Beileid... oO
Kommentar ansehen
19.07.2011 08:48 Uhr von sickboy_mhco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
los los los: immer mehr kinder in die welt setzen und dann abhauen und sich neue tussi zum schwängern holen, solche unverantwortungslose menschen sollte man sterilisieren.
Kommentar ansehen
19.07.2011 10:00 Uhr von Babykeks
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Zur Beruhigung der Gemüter: Es gibt eine staatl Zur Beruhigung der Gemüter: Es gibt eine staatlich finanzierte Studie, die zur Erleichterung aller herausgefunden hat, dass die Teenager-Schwangerschaftsrate bei Menschen, die das 20. Lebensjahr vollendet haben, signifikant abfällt...

Also einfach aussitzen und warten bis die Kinder älter werden... ;)
Kommentar ansehen
19.07.2011 11:48 Uhr von marco16181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Babykeks nur nicht in Great Britain. ;) God saves the queen!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?