18.07.11 21:58 Uhr
 116
 

Internetseiten der SPD Schleswig-Holstein wurden Ziel eines Hackerangriffs

Nach Angaben der SPD wurden mehrere Websites der Partei in Schleswig-Holstein Freitagnacht gehackt.

Unter Anderem war die Internetseite von Landeschef Ralf Stegner Ziel dieser Hackerangriffe. Das gab der Landesgeschäftsführer Christian Kröning bekannt. Es wurde von Seiten der Partei Anzeige erstattet.

Die Hacker hinterließen auf der Internetseite des Landeschefs den Hinweis, dass sich dieser Angriff nicht gegen die Politiker richte, sondern dass man die Allgemeinheit auf die Probleme der IT-Sicherheit hinweisen möchte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: SPD, Schleswig-Holstein, Ziel, Holstein, Schleswig
Quelle: regionales.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaperskys Virenscanner ist demnächst umsonst zu haben
Apple: Der klassische iPod wird ausgemustert
Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?