18.07.11 21:58 Uhr
 117
 

Internetseiten der SPD Schleswig-Holstein wurden Ziel eines Hackerangriffs

Nach Angaben der SPD wurden mehrere Websites der Partei in Schleswig-Holstein Freitagnacht gehackt.

Unter Anderem war die Internetseite von Landeschef Ralf Stegner Ziel dieser Hackerangriffe. Das gab der Landesgeschäftsführer Christian Kröning bekannt. Es wurde von Seiten der Partei Anzeige erstattet.

Die Hacker hinterließen auf der Internetseite des Landeschefs den Hinweis, dass sich dieser Angriff nicht gegen die Politiker richte, sondern dass man die Allgemeinheit auf die Probleme der IT-Sicherheit hinweisen möchte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: SPD, Schleswig-Holstein, Ziel, Holstein, Schleswig
Quelle: regionales.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?