18.07.11 21:31 Uhr
 301
 

Einen alkoholisiertem Pkw-Fahrer übermannt an einem Drive-In Schalter der Schlaf

Ein 38-jähriger Mann fuhr mit seinem Wagen zu einem Schnellrestaurant und hatte dort an eine Drive-In Schalter etwas bestellt.

Nach Angaben der Polizei schlief der Mann ein, weil er auf seine Bestellung etwas warten musste. Die Polizei wurde alarmiert und machte den Mann wach.

Dabei fiel den Beamten auf, dass der Mann erheblich getrunken hatte. Es folgte der Führerscheinentzug und ein Alkoholtest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrer, PKW, Schlaf, Schalter, Drive-in
Quelle: regionales.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2011 21:53 Uhr von rftmeister
 
+9 |