18.07.11 18:54 Uhr
 36
 

Frankfurter Börse: Verluste bei DAX, MDAX und TecDAX setzen sich fort

Zum Wochenauftakt setzen die Aktienindizes an der Frankfurter Börse ihre Talfahrt fort. Nach wie vor werden die Kurse von der europäischen Schuldenkrise stark belastet. "Es ist zurzeit sehr viel Unsicherheit und Nervosität im Markt", so ein Insider.

Der Deutsche Aktienindex (DAX) hatte bereits in der vergangenen Woche rund 2,5 Prozent verloren. Zum Wochenstart am heutigen Montag ging es für den deutschen Leitindex noch einmal um 1,55 Prozent auf 7.107,92 Zähler nach unten.

Der MDAX gab 1,99 Prozent auf 10.575,04 Zähler ab. Noch schlechter sah es beim TecDAX aus, hier ging es um 2,49 Prozent auf 819,21 Stellen nach unten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, DAX, Frankfurter Börse, TecDAX, MDAX
Quelle: www.landes-zeitung.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?