18.07.11 15:42 Uhr
 3.569
 

Duden veröffentlicht die Wörter des Jahrzehnts

Sprache verändert sich. Der Dudenverlag hat deshalb ein Buch mit Wörtern veröffentlicht, die erst in den letzten zehn Jahren entstanden sind. 500 Begriffe sind darin aufgelistet, die vor ein paar Jahren noch niemand kannte.

Beispiele für Wörter, die es erst seit kurzem gibt, sind "Wutbürger", "Cyberwar" oder "Vuvuzela". Auch "Sudoku", "Manga" und "fremdschämen" hat der Duden aufgenommen.

Trotz des Gerüchtes, dass es immer mehr englische Begriffe im Deutschen gibt, sind in dem Buch nur zehn Prozent der Begriffe englischen Ursprungs, so zum Beispiel Wörter wie "Casting" oder "Blog".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rgh23
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Buch, Wort, Sprache, Lexikon, Jahrzehnt, Duden
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2011 16:28 Uhr von Lanyards
 
+26 | -7
 
ANZEIGEN
Sudoku, Manga: A) Gibt es schon länger als 10 Jahre die Wörter...
B) In weiteren 10 Jahren wird das Wort "Duden" ein Fremdwort sein
C) Wer zum Teufel kauft heute noch einen Duden ?
Kommentar ansehen
18.07.2011 18:52 Uhr von neWoutsider
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
das: es den Begriff Cyberwar erst seit 10 Jahren gibt, halte ich für ein Gerücht.
Kommentar ansehen
18.07.2011 20:48 Uhr von ThomasHambrecht
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Lanyards ich vermute, dass jeder, der ein sauberes Deutsch schreiben möchte, sich auch in 10 Jahren einen Duden kaufen wird (oder bei Duden online einen Account hat). Das heutige SMS-Slang setzt sich nämlich ab einer bestimmten Qualifikationsanforderung in keinem Job durch.
Kommentar ansehen
18.07.2011 20:49 Uhr von l0wsk1ll3d
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
geht ja auch darum, dass es in den Duden aufgenommen worden ist, nicht dass es das Wort nicht gab.
Kommentar ansehen
19.07.2011 01:26 Uhr von McK4y
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle: sehr interessant! In der Quelle sind die Wörter des Jahres der letzten 35 Jahre - wer Langeweile hat, das ist ganz interessant. Durch die Wörter kann man sich ganz gut erinnern was in diesen Jahren so alles passiert ist. Besonders das wort "Rindfleischetikettierungs überwachungsaufgabenübertragungsgesetz"(musste das wort wegen shortnews trennen) aus dem Jahr 1999 hat es mir angetan! XD
Aber es ist auch ein bisschen erschreckend, wenn man sich die Wörter von damals bis heute anschaut - das wiederholt sich alles (z.B. "Super-Gau!) Ich meine: Nach so kurzer Zeit schon? Mann, wir Menschen sind echt doof ! Da lehrt uns die Geschichte, dass die Geschichte uns nichts gelehrt hat!
Kommentar ansehen
19.07.2011 09:23 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ Lanyards: wegen C): Kaum einer, weil er sich ständig bzgl. Rechtschreibung ändert...
Kommentar ansehen
19.07.2011 10:29 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich sollte es bei Shortnews als erste Prämie zwangsweise einen Duden geben, bevor man das restliche Zeug ordern kann!

Das würde das sprachliche Niveau einiger Artikel möglicherweise etwas anheben...
Kommentar ansehen
19.07.2011 10:33 Uhr von neWoutsider
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@l0wsk1ll3d: ääääääääähm, nein? :D Es geht darum das die Wörter erst in den letzten zehn Jahren entstanden sind.

So steht es hier:
"Der Dudenverlag hat deshalb ein Buch mit Wörtern veröffentlicht, die erst in den letzten zehn Jahren entstanden sind. "

Und so in der Quelle:
"Der Duden dokumentiert die neuen Wörter des vergangenen Jahrzehnts."

Es geht hier auch nicht um die Aufnahme neuer Wörter in den bekannten Rechtschreibduden, sondern um ein Buch das Wörter beinhaltet, die in den letzten 10 Jahren entstanden sein sollen. Der Titel des Buches lautet „Unsere Wörter des Jahrzehnts. 2000 bis 2010 – Von Abfrühstücken bis Zwischenparken“. und ist vom VERLAG Duden. ;)
Kommentar ansehen
20.07.2011 06:25 Uhr von Mecando
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Blödsinniges Buch: Fast alle Wörter gibt es schon länger, und nicht erst wie es das Buch und entsprechende News suggerieren.

Blödsinniges Buch, blödsinnige News.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?