18.07.11 15:28 Uhr
 1.966
 

Video: Drei junge Katzen mixen auf dem DJ-Pult

Momentan macht ein Video bei YouTube die Runde, das drei junge Katzen zeigt, die sich als DJs versuchen.

Auf dem eingeschalteten DJ-Pult toben sich die Katzen richtig aus und schaffen es teilweise sogar hörbare Klänge zu produzieren.

Der englische Katzenfutterhersteller Go-Cat hat das Video produziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Video, Musik, Katze, YouTube, DJ
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Shanghai: 80-jährige wirft Glücksmünzen gegen Unglück in Flugzeugtriebwerk
Ortwang: Bauer rächt sich an Badegästen und überschüttet diese mit Gülle
USA: Flugpassagier hatte lebenden Riesenhummer im Gepäck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2011 16:08 Uhr von Flutlicht
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Swedish House Mafia P.S.: eine Nachricht ist das aber nicht.
Kommentar ansehen
18.07.2011 16:10 Uhr von Sobel
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
"spielen" und nicht "mixen"! Dummnews vom Feinsten!
Kommentar ansehen
19.07.2011 00:04 Uhr von Hanno63
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
es wurde mal Zeit, dass man erklärt warum heute soviel Müll als Musik veröffentlicht wird , die gute Musik-Zeit ist lange vorbei , wo noch Rhythmus und Sound in menschlichen Bahnen und von Menschen mit "echtem Musik-Verstand" gemacht wurde, ohne Computer-Samples (90 %) oder mecha-sounds und Crashes.Auch Skretches waren an guter Musik noch nie zu finden.
Aber jetzt erklärt sich ja Einiges , ...
nur faule Musikproduzenten mit Katzen und die Nachmacher.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?