18.07.11 15:08 Uhr
 4.833
 

Top-Modelle mit Diesel: Bis 1.700 Kilometer Reichweite

Die Reichweite eines Modells ist für so manchen Käufer ein interessantes Thema, wobei ein Dieselmodell für Vielfahrer natürlich angeblich immer die bessere Wahl ist.

Etliche Modelle bieten dann auch Reichweite satt, allein auf Platz 15 der Top-Diesel finden sich fünf Modelle mit knapp 1.430 km Reichweite: Opel Insignia, VW Passat, Renault Mégane Coupé, Volvo S80 und Citroën C4.

Das Topmodell hingegen bietet sogar 1.707 Kilometer ohne Tankstopp, der VW Passat BlueMotion schluckt nur 4,1 Liter und baut auf einen 70-Liter-Tank.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Diesel, Kilometer, VW Passat, Tank, Reichweite
Quelle: www.auto-und-motors.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2011 15:50 Uhr von radiojohn
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Modelle, Modelle und noch mehr Modelle: Da hat es der Autor doch tatsächlich geschafft, sechs Modelle in nur drei Sätzen plus Titel unterzubringen.
Und der checker hat das nicht mal bemerkt.

tz tz tz
r.j.
Kommentar ansehen
18.07.2011 16:28 Uhr von Hackmanalex
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Je größer: der Tank desto weiter schafft man auch mit einer Tankfüllung.
4-6 Liter / 100km schaffen die meißten Diesel, das haben auch schon ca. 20 Jahre alte Autos bewiesen, z.B. der Citrôen AX Diesel mit 1 Liter Hubraum kommt sogar auf 3-4 Liter / 100 km.

Nichts neues und auch keine News Wert, aber für Werbezwecke sicherlich interessant!
Kommentar ansehen
18.07.2011 16:55 Uhr von Technonick2xlc
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Meiner braucht nur 3 Liter auf 25 km :-)
Kommentar ansehen
18.07.2011 17:40 Uhr von kingoftf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Komisch: hier auf Teneriffa brauchen diese angeblichen Spritsparwunder immer gut 2 Liter mehr, mein neuer Doblo Family mit 120PS Diesel kommt nie unter 7,3 Liter und auch meine vorherigen Autos waren nie unter 6,5 zu bekommen. Liegt vielleicht an den steilen Straßen, die kein ruhiges Dahingleiten erlauben.
Kommentar ansehen
18.07.2011 18:40 Uhr von Zschernie
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Kotz würg war ja klar..VW wieder wie immer....frag ich mich was denen dieser Bericht bei auto und motors gekostet hat!!
Kommentar ansehen
18.07.2011 20:49 Uhr von cream77
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Injektiontechnologie: Die sollten mehr kompression auf Laststufe stellen. 4 bis 5 Ampere Milliwatt leistung würde die Wurst vom Teller ziehen und dabei unter 10 Liter verbrauchen. Mischkombi mit Benziner und Diesel würde wechsel erlauben. Benziner für schnelle Autobahnfahrt und Diesel für die Stadt oder voll beladen mit Schiträgern.
Kommentar ansehen
18.07.2011 21:08 Uhr von lukeee
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ja ne ist klar, und wen interessieren "unter 10 Liter" ? Mein Auto braucht 5.6l / 100km, ist weder ein Diesel und mit deiner Injektionstechnologie kannst du dir ein Seifenkisterl baun ;)
Kommentar ansehen
19.07.2011 09:57 Uhr von Hackmanalex
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Den: sparsamsten haben sie aber vergessen:

2600 km / Tankfüllung: http://www.autobild.de/...
Kommentar ansehen
31.07.2011 10:10 Uhr von jonnyswiss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eine völlig unbrachbare News wie viele weiter oben schon schreiben, interessant ist der Verbrauch pro 100 Kilometer, und parallel dazu interessiert mich dann wie gross die Tankfüllung ist!

Ich hatte es auch mit dem uralten Subaru Superstation geschafft, den Verbrauch auf Sommerbetrieb 6.5 Liter und Winterbetrieb 7.5 Liter zu senken was im Schnitt ca. 7 Liter ausmacht - und das ist weniger wie mir die relativ "moderne" Karre, der Opel Zafira Diesel heute säuft - und dass bei fast vergleichbarem Gewicht!

Diese Meldung ist schlicht ad absurdum - siehe auch die andere Meldung die derselbe hier eingeliefert hat - mit wenigsten Kilometern - ich weiss nicht was das soll, ausser die Leute für dumm zu verkaufen!

Na ja, dafür bekomme ich halt 20 Punkte - und weiss nicht wozu die auch wirklich gut sein sollen!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?