18.07.11 13:22 Uhr
 193
 

"Worte sind wertvoll": Redakteure protestieren für Qualitätsjournalismus

In Augsburg haben sich Hunderte von Redakteure zusammengefunden, die mit einer Protestaktion gegen drohende Gehaltskürzungen demonstrieren wollten.

Zugleich sollte die Demonstration unter dem Motto "Worte sind wertvoll" klar machen, wie wichtig Qualitätsjournalismus heutzutage ist.

"Uns geht es dabei nicht nur um die gegenwärtige Tarifauseinandersetzung, sondern auch um die Folgen der ausufernden Gratiskultur für Journalismus im Internet", so der Sprecher der Initiative Josef Karg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Demonstration, Augsburg, Qualität, Journalismus
Quelle: kress.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro