18.07.11 13:02 Uhr
 7.414
 

Aufkirchen: Jugendlicher fotografiert wie wildernder Hund Ziege reißt

Ein Husky-Schäferhund-Mischling hat möglicherweise in zwei Fällen gewildert und dabei Schafe gerissen.

Ein dreizehnjähriger Junge hat den Hund auf frischer Tat ertappt und fotografiert, wie er eine Ziege reißen wollte. Daraufhin rief er seinen Bruder an, der auch zum Gehege kam.

Der Bruder sah im Gehege ein totes Schaf. Der Hund lief im Stall und jagte die Tiere umher. Dabei fiel eine Ziege und der Hund riss das Tier zu Boden. Daraufhin riefen die beiden Jungen den Eigentümer, der sich der Sache annahm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hund, Jugendlicher, Schaf, Fotografie
Quelle: www.merkur-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2011 13:04 Uhr von netzantichrist
 
+22 | -20
 
ANZEIGEN
interessanter wäre Schaf fotografiert,wie jugendlicher hund reißt
Fotografie:Hund und Schaf reißen Jugendlichen....
Kommentar ansehen
18.07.2011 13:40 Uhr von mrsminou
 
+3 | -42
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.07.2011 13:55 Uhr von knuddchen
 
+23 | -4
 
ANZEIGEN
warum Jugendliche? Warum sind die Jugendlichen pervers ? Ist das nicht eher der Husky-Schäferhundmischling? Dieser hat doch die Ziege und das Schaf gerissen und nicht die Jugendlichen. Erst Lesen lernen und Verstehen und dann Gehirn einschalten und Schreiben. ;)
Kommentar ansehen
18.07.2011 14:06 Uhr von Azureon
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
"Erst Lesen lernen und Verstehen und dann Gehirn einschalten und Schreiben. ;) "

ERST Hirn einschalten sonst ist alles andere für die Katz!
Kommentar ansehen
18.07.2011 14:25 Uhr von omar
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Schwierige Sache bei uns werden solche Hunde von Jägern erschossen.
Unser Hund rannte mal ohne Leine nem Kanickel hinterher (hat es aber nicht erwischt).
Der Förster, der mich dann anmaulte (er sah uns zufälligerweise auf seiner Patrollie), lies es bei ner Verwarnung bleiben. Er wies mich dann aber eindeutig daraufhin, dass er das nächste Mal den wildernden Hund gnadenlos abschießen würde. Seitdem gehe ich mit dem Hund dort nur noch mit Leine Gassi.
Der Besitzer muss wohl für die Schafe aufkommen und froh sein, dass der Hund nicht erschossen wurde. Und zukünftig besser aufpassen...
Kommentar ansehen
18.07.2011 15:03 Uhr von cpt. spaulding
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
das tier auf dem bild: ist kein schaf sondern eine ziege, das dürfte sogar einer aus der stadt wissen. somit ist auch die überschrift falsch.
Kommentar ansehen
18.07.2011 15:36 Uhr von netzantichrist
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Huhn: fotografiert,wie als hund getarntes schaf,einen als ziege getarnten jugendlichen reisst....

[ nachträglich editiert von netzantichrist ]
Kommentar ansehen
18.07.2011 15:46 Uhr von Sobel
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Hilfe: Jetzt sind schon Tiere pervers, wenn sie ihren natürlichen Instinkten folgen. Dazu gesellt sich noch die Aussage "Hirn einschalten" und fünf Positivbewertungen des dümmsten Kommentars in diesem Tread.

Hut ab!

[ nachträglich editiert von Sobel ]
Kommentar ansehen
18.07.2011 16:05 Uhr von Sobel
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Acht Positivbewertungen! Hut ab vor so viel Dummheit auf diesem Portal!
Kommentar ansehen
18.07.2011 16:29 Uhr von Rigo15
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol

google mal nach "Aufkirchen hund" ^^
Kommentar ansehen
18.07.2011 19:47 Uhr von BadBorgBarclay
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: bei uns streunt ein Schäferhund andauernd auf der Hauptstrasse herum. Mich wunderts ja das er noch nicht überfahren wurde.

[ nachträglich editiert von BadBorgBarclay ]
Kommentar ansehen
19.07.2011 10:59 Uhr von Plattererick
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Hund: folgt nur seinem Instinkt. Lässt er sich nicht einfangen, oder erscheint der Polizei oder dem Förster das Tier zu gefährlich zum einfangen, sollte es getötet werden. Lässt der Hund sich einfangen, Halter Feststellen, Schadenersatz für die getöteten Tiere einklagen, 2000,- oder dem Verdienst entsprechend höher eine Geldstrafe verhängen, Hundeschule und Hundeführerschein zur Auflage machen. Sollten Strafen und Schadenersatz nicht zahlbar sein, ersatzweise Haft! Die Verantwortung für sein Tier hat der Halter und die soll er auch in vollem Umfang zu spüren bekommen.
Kommentar ansehen
19.07.2011 11:30 Uhr von engineer0815
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
lösung ganz einfach: hund anleinen.
fertig


@lamor200:

"Jagdausübungsberechtigte sind befugt ....
2. wildernde Hunde zu töten, die sich nicht innerhalb
der Einwirkung einer für sie verantwortlichen Person
befinden und nicht als Jagd-, Rettungs-, Hirten-,
Blinden-, Polizei- oder sonstige Diensthunde
erkennbar sind"

da machst du nix.
nein, ich bin kein jäger, aber ich hab so ein drama schon hinter mir:
http://www.flickr.com/...
Kommentar ansehen
19.07.2011 11:32 Uhr von Sobel
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Einige Menschen: sollten auch nicht ohne Leine auf die Bevölkerung losgelassen werden.

Ein Hund an der Leine ist kein Hund. Mitten in der Stadt hat ein Hund natürlich an der Leine zu sein, aber in ländlichen Gegenden oder auf einer großen Wiese sollte dieser auch mal ohne Leine laufen können. Wenn dann ein ängstlicher Mensch daher kommt und meint den Hundebesitzer belehren zu müssen, sollte der vorher einmal überlegen, dass er das Land oder die Welt nicht für sich allein gepachtet hat! Kann ich als Hundebesitzer genauso sagen, gehen sie doch woanders spazieren.

Edit: Braucht sich keiner wundern wenn Hunde aggressiv werden, wenn sie ständig an der Leine gehalten werden. Ein Hund mit viel Auslauf ist viel entspannter als einer der ständig an der Leine geführt wird. Wie gesagt, einige Menschen sollten auch mal ganze 2 Wochen nur an der Leine geführt werden. Mal sehen wie es denen danach geht.

[ nachträglich editiert von Sobel ]

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?