18.07.11 12:32 Uhr
 185
 

"Creativity meets Entrepreneurship": Bertelsmann mit neuem Logo und Slogan

Der Medienkonzern Bertelsmann hat sich ein neues Erscheinungsbild verpasst und sein Logo runderneuert. Mit der "kraftvollen Wortmarke" soll die "Stärke und Gestaltungsanspruch" des Konzerns unterstrichen werden.

Der Slogan "creativity meets entrepreneurship" steht für den kreativen Unternehmergeist Bertelsmanns, so ein Sprecher.

Das dunkelblaue Logo hingegen ist schlicht und zeitgemäß gehalten, so kann man den neuen Schriftzug auch in Apps einsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auftritt, Logo, Bertelsmann, Slogan
Quelle: kress.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetguru verrät: So steigert man die Reichweite einer Webseite
Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2011 12:54 Uhr von artefaktum
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Kreativität? "Der Slogan "creativity meets entrepreneurship" steht für den kreativen Unternehmergeist Bertelsmanns, so ein Sprecher."

Nun ja. Dieses "Wenn uns gar nix einfällt, machen wir´s halt in Englisch" halte ich nicht gerade für sehr kreativ. Mit dieser angestrebten "Große-weite-Welt"-Konnotation - die man mit der englischen Sprache erhofft beim Leser suggerieren zu können - lockt man keinen mehr hinter´m Ofen hervor.
Kommentar ansehen
18.07.2011 12:55 Uhr von netzantichrist
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin fasziniert ein neuer font und ein werbespruch,
der wirklich im gedächnis bleibt
"creativity meets entrepreneurship"
"einfallslosigkeit trifft abzockermentalität"
"ideenarmut trifft gier"

naja,viel erfolg mit dem holprigen werbeslogan...
Kommentar ansehen
18.07.2011 14:45 Uhr von Mordo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ netzantichrist: "naja,viel erfolg mit dem holprigen werbeslogan..."

===

Bei einer Umfrage 2003 sollten Probanden versuchen, englische Slogans in Deutschland tätiger Unternehmen zu übersetzen.

Douglas: "Come in and find out" => "Komm rein und find wieder raus."

Sat1: "Powered by emotion" => "Kraft durch Freude"

:-D
Kommentar ansehen
18.07.2011 15:01 Uhr von netzantichrist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mordo: oh gott,was kommt dann bei dem slogan raus??

"Kreation mietet Enterschiff"??

:)
Kommentar ansehen
18.07.2011 15:55 Uhr von Mordo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Frage, netzantichrist. Aber deine Übersetzung klingt nach diesen typischen "English for Runaways"-Kloppern von Otto Waalkes.

"Do you want to lunch with us?" - "Wollen Sie uns lynchen?"
Kommentar ansehen
18.07.2011 17:44 Uhr von netzantichrist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mordo: hmmm,ich hatte als leistungskurs in englisch leider nur:
"English for stayaways at the Buckingham Palace"
(englisch für ferngebliebene im überbackenen schinken palast),
mit Helmut Kohl als Lehrer :)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?