18.07.11 11:18 Uhr
 290
 

iPhone-Trend: 3 in 1 Objektiv für iPhone 4

Olloclip ist ein 3 in 1 Objektiv, verpackt in ein 35 x 31 mm großes Gerät. Dieses kleine Gerät beinhaltet ein Fisheye, Makro- und Weitwinkelobjektiv.

Das Fisheye deckt einen Blickwinkel von rund 180° ab. Das Weitwinkelobjektiv hingegen verbreitert das Blickfeld des iPhones.

Um einen anderen Modus zu erhalten, muss man ganz einfach das aufgesteckte Olloclip herunternehmen, drehen und wieder aufstecken. Schon hat man statt dem Makro- ein Weitwinkelobjektiv.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jonas85
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, Trend, Fotografie, Objektiv
Quelle: www.technikneuheiten.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint
Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2011 11:18 Uhr von Jonas85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde, dass das Gerät wegen seiner Größe sehr praktisch zu transportieren ist. Man kann sagen, dass das Olloclip sinnvoll für Schnappschüsse ist, aber nicht für professionelle Aufnahmen.
Kommentar ansehen
18.07.2011 11:34 Uhr von Sir_Waynealot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?