18.07.11 10:30 Uhr
 3.718
 

Mexiko: Drogenkartelle setzten gezielt sexy Frauen zum Schmuggeln ein

Mexikanische Drogenkartelle haben einen neuen Weg gefunden, um Ermittler in die Irre zu führen: Sie setzen gezielt sexy Frauen ein, die ihre Drogen schmuggeln sollen.

Bereitwillige junge Frauen gibt es genug, die sich ein reiches Leben an der Seite eines Drogenbosses vorstellen können: "Ich will es mir gutgehen lassen und mich sehr schlecht in den Armen eines Gentleman benehmen", sagte beispielsweise Daiana Antivero.

Antivero drehte bereits zahlreiche Erotik-Clips und ist nun beruflich "umgestiegen". Doch sie wurde am Flughafen beim Schmuggeln erwischt und sitzt nun in Untersuchungshaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Droge, Mexiko, Schmuggel
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mord vor 35 Jahren: 52-Jähriger erhält zwei Jahre Jugendstrafe auf Bewährung
Italien: Nach Lawinen-Abgang durch Erdbeben Hotel verschüttet - Viele Tote
"Anonymous" droht Donald Trump mit Veröffentlichung von brisantem Material

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen