17.07.11 20:26 Uhr
 676
 

Opel Combo: Erste Details zum neuen Kastenwagen auf Fiat-Basis bekannt (Update)

Für den neuen Opel Combo ist Autohersteller Opel mit Fiat eine Kooperation eingegangen. Der neue Combo basiert auf dem Fiat Doblò (ShortNews berichtete). Jetzt gibt es erste Details zu dem Kastenwagen, der im Februar 2012 auf den Markt kommen soll. So soll es zwei verschiedene Versionen geben.

Der kleinere Combo ist 4,39 Meter lang, hat einen Radstand von 2,76 Meter und eine Dachhöhe von 1,85 Meter. Der große Bruder hingen misst 4,74 Meter in der Länge, hat einen Radstand von 3,11 Meter und ist 2,10 Meter hoch. Die größere Version soll dabei bis zu 4.600 Liter Ladevolumen besitzen.

Wahlweise kann man zwischen einem Fünf- und Siebensitzer wählen. Vier Diesel-, ein Benzin- und ein CNG-Erdgasmotor stehen für den Antrieb zur Auswahl. Der Erdgasmotor schafft 120 PS, während der 1,4-Liter-Benziner auf 95 PS kommt. Die Diesel-Motoren leisten zwischen 90 PS und 135.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Update, Opel, Fiat, Basis
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU will die Europamaut
SUV jetzt nur noch für "Bauern und Jäger"?
BUND geht gegen Dieselautos vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2011 22:51 Uhr von shathh
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ist ein Auto hässlich wie die Nacht dann hat sich´s Fiat ausgedacht..
Kommentar ansehen
17.07.2011 22:55 Uhr von eternalguilty
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Also: Ich find den Doblo schön. :3