17.07.11 17:03 Uhr
 410
 

Bistum Hildesheim: Verhafteter Priester gibt sexuellen Missbrauch zu

Der aufgrund des Tatverdachts der sexuellen Kindesmisshandlung gefangene Priester, hat beim Verhör der Polizei gestanden.

Das Bistum Hildesheim ist sehr "überrascht und erschüttert" über diesen Vorfall, will sich aber an der Aufklärung beteiligen.

Der Priester wurde gestern festgenommen. Die Anzeige einer Mutter mit Verdacht auf sexuellen Missbrauch lag zwar schon einige Jahre zurück, doch wurde seitens der Polizei erst jetzt gehandelt, kurz bevor der Priester mit Kindern ins Ferienlager fahren konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: robert00707
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Missbrauch, Priester, Hildesheim, Bistum
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2011 17:03 Uhr von robert00707
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Wenigstens geständig der Mann. Wenn man einen Pakt mit Gott eingeht, sollte man sich vorher bewusst sein ob man es auch schafft der Sexualität fern zu bleiben. Schlimm ist das die Pfarrer sich dann an den Unschuldigen Kindern vergreifen, einfach ekelhaft.
Kommentar ansehen
17.07.2011 17:08 Uhr von heinzelmann12
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Das wird sich auch nicht ändern, solange die katholischen Geistlichen nicht heiraten dürfen.
Kommentar ansehen
18.07.2011 09:03 Uhr von Seridur
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gefangen? der erste satz klingt als sei der priester mit einem grossen kescher geschnappt worden
Kommentar ansehen
18.07.2011 09:49 Uhr von liebertee
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@heinzelmann: Die Ehe als Missbrauchsprävention?
Dann müsste ja jeder Pfarrer/Priester Kinder misshandeln.
Es gibt einfach Leute, die n Knacks im Kopf haben, aber man kann denen halt nicht in den Kopf sehen.

Ich finds ja auch unmenschlich, dass das passiert. Zumal ich selber Messdiener war.
Kommentar ansehen
18.07.2011 10:01 Uhr von Earaendil
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
heinzelmann: schwachsinn.

ich glaube eher,dass genau die leute priester werden,die eh ein verlangen nach solch einer sexualität haben.nicht umgekehrt.
nicht vögeln macht nicht krank in der birne..ist genau so, wie das dümmliche argument, wenn wir keine huren hätten,gäbe es mehr vergewaltigungen..das ist einfach nicht richtig.
lust auf sex und die berreitschaft,einem anderen leid zuzufügen haben miteinander nichts zu tun!ausser man sit sadist...
kindesmissbrauch ist sadismus..nix anderes.und DAS sollte mal langsam erkannt werden.

@kaputt..
das ,was du schreibst ist doch schwachsinn...90% aller paffen machen einen verantwortungsvollen,gesellschaftlich immer noch sehr wichtigen job.aber über die berichtet die presse nunmal nicht

[ nachträglich editiert von Earaendil ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?