17.07.11 13:04 Uhr
 672
 

Krankenkassen: Wieder Fusionsgespräche zwischen DAK und BKK aufgenommen

Die im letzten Jahr gescheiterten Gespräche zu einer Fusion zwischen den Krankenkassen DAK und BKK Gesundheit wurden nun wieder aufgenommen.

Ein Mitarbeiter der Krankenkasse BKK Gesundheit sagte gegenüber der Presse: "Es wird intensiv beraten."

Wenn die Gespräche erfolgreich verlaufen und es zur Gründung einer gemeinsamen Krankenkasse kommt, soll diese dann "DAK Gesundheit" heißen. Nach Einführung des Zusatzbeitrages verließen die DAK bis jetzt 140.000 Mitglieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krankenkasse, Gespräch, Fusion, DAK, BKK
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2011 13:40 Uhr von Felixus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wehe Sie werden krank! Die können fusionieren so lange sie wollen- es geht den Kassen nur um die Gewinnmaximierung. Wehe Sie werden krank!Gernot Hassknecht hat ein treffliches Video dazu gemacht.
http://tiny.cc/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?