17.07.11 13:04 Uhr
 675
 

Krankenkassen: Wieder Fusionsgespräche zwischen DAK und BKK aufgenommen

Die im letzten Jahr gescheiterten Gespräche zu einer Fusion zwischen den Krankenkassen DAK und BKK Gesundheit wurden nun wieder aufgenommen.

Ein Mitarbeiter der Krankenkasse BKK Gesundheit sagte gegenüber der Presse: "Es wird intensiv beraten."

Wenn die Gespräche erfolgreich verlaufen und es zur Gründung einer gemeinsamen Krankenkasse kommt, soll diese dann "DAK Gesundheit" heißen. Nach Einführung des Zusatzbeitrages verließen die DAK bis jetzt 140.000 Mitglieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krankenkasse, Gespräch, Fusion, DAK, BKK
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2011 13:40 Uhr von Felixus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wehe Sie werden krank! Die können fusionieren so lange sie wollen- es geht den Kassen nur um die Gewinnmaximierung. Wehe Sie werden krank!Gernot Hassknecht hat ein treffliches Video dazu gemacht.
http://tiny.cc/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?