17.07.11 12:41 Uhr
 935
 

FDP-Politikerin Silvana Koch-Mehrin will ihren Doktortitel zurück

Die wegen Plagiatsvorwürfen in die Schlagzeilen geratene Silvana Koch-Mehrin, will jetzt ihren Doktortitel zurückhaben.

Aus diesem Grund widersprach sie jetzt der Entscheidung des Promotionsausschusses der Universität Heidelberg. Dieser hatte nach Prüfung der Vorwürfe der Europa-Abgeordneten der FDP den Doktortitel entzogen.

Silvana Koch-Mehrin will notfalls für ihren Doktortitel vor das Verwaltungsgericht ziehen, sollte die Universität ihre Entscheidung nicht zurücknehmen. Koch-Mehrin behauptet, dass die Universität über die Schwächen in ihrer abgelieferten Arbeit vorher Bescheid gewusst habe.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Universität, Plagiat, Doktortitel, Widerspruch, Silvana Koch-Mehrin
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2011 12:50 Uhr von ohne_alles
 
+32 | -3
 
ANZEIGEN
Das können nur Politiker. Statt reumütig den Betrug einzugestehen und sich von der politischen Bühne zurückzuziehen, setzt sie noch ein paar Skandale oben drauf.

Erst lässt sie sich in die EU-Forschungskommission berufen. Dann denkt man, schlimmer geht´s nicht mehr.

Und nun erreicht sie die höchste Stufe der Lächerlichkeit... sie will ihren rechtmäßig und zurecht entzogenen Doktortitel zurück.

Es ist wohl eher an der Zeit, die Frau einzuweisen. Das ist ein klarer Fall von schwerem guttenbergschen Realitätsverlust.

[ nachträglich editiert von ohne_alles ]
Kommentar ansehen
17.07.2011 14:03 Uhr von custodios.vigilantes
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
"das wussten doch alle damals schon, das meine Dr-Arbeit nichts taugt" aha, interessante Argumentation. Kann sie das bitte detailliert erklären?

120 Mal abgeschrieben in einer einzigen Dissertation, verteilt auf 80 Seiten, entnommen aus 30 Werken - das ergibt einen solch hohen Pfuschfaktor, dass es scheinbar nur eine Konsequenz geben kann: den Titel abzuerkennen.

Nicht wie Guti komplette kopiert, dennoch bleibt es Betrug.
Kommentar ansehen
17.07.2011 14:18 Uhr von zabikoreri
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht solte sie: ja mal eine Gesetzesänderung anstreben und einen neuen Doktortitel einführen: Doktor plagiatus.
Kommentar ansehen
17.07.2011 14:45 Uhr von muhschie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm und dreist: Ich dachte sie hat sich genug blamiert.
Aber vielleicht doch klug? Sie wird sicher Erfolg haben *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
17.07.2011 15:02 Uhr von Mailzerstoerer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ist die frau nur scharf auf den Dr.Titel: oder will sie uns damit nur sagen, dass sie unbedingt auf seite eins von BILD will?
Irgendwie scheinen die Unis diese Dr.arbeiten bei Abgabe nicht zu prüfen.
Hab zwar keinen Dr.Titel aber ich musste meine Arbeit vor dem Prüfungsausschuss sozusagen verteidigen, damit wurde geprüft ob die Arbeit das deiner feder stammte
Kommentar ansehen
17.07.2011 17:18 Uhr von xjv8
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wie: unverschämt muss man sein, um so etwas zu verlangen, beschei**t, wird erwischt, schiebt die Schuld auf Andere und macht dann noch die grosse Welle. Wird einem mit dem verliehenen Doktortitel das Hirn amputiert?
Kommentar ansehen
17.07.2011 21:11 Uhr von Robin2bike
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie lächerlich ihre Doktorarbeit ist also in jedem Fall "ermogelt", also verstehe ich nicht warum sie ihren Doktortitel einklagt.... Um der Universität einen reinzuwürgen? Um schlauer rüberzukommen ? Sehr schwach....
Kommentar ansehen
18.07.2011 10:09 Uhr von Earaendil
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Joar und ich will,dass das Gras freigegeben wird..so ist das nunmal im Leben..böse Welt..

Vor Allem die Logik dahinter: die wussten doch ,dass ich nix kann.Geschenkt ist geschenkt..und wiederholen ist gestolen ;)
Kommentar ansehen
18.07.2011 14:07 Uhr von Serverhorst32
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Demnächst Bankräuber fordert nach Haftentlassung seine Beute zurück.

Es ist schon wirklich lächerlich was Frau Mehrin hier abzieht, so ist sie doch eindeutig als Betrügerin entlarvt worden und hat über 80% ihrer Arbeit zusammenkopiert (lt. Quelle Vroniplag) und dann ist sie so dreist behält ihr EU Mandat und möchte ihren Dr. Titel wieder haben?

Vielleicht bietet die Uni ja an, den Dr. jur. in Dr. plag. umzuwandeln.

Aktuell führt glaube ich die FDP in der Liste der Parteien mit den meisten Betrügern oder? Dürften aktuell 4 Spitzenpolitiker sein die man als Betrüger entlarvt hat.

Vroni, der Grieche Chamarktis oder so, diese Beraterin vom Westerwell und wer war noch gleich der vierte ...

Das ganze miese Pack sollte sofort aus dem Ämtern geschmissen werden und sämtliche Ansprüche gestrichen werden.
Kommentar ansehen
03.08.2012 14:34 Uhr von here_we_go
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Wert eines Doktorgrades: was ist nur los mit der akademischen Elite?
Die Skandale deutscher bekannter Doktoren häufen sich, ein Blick ins Internet genügt, um die Quellen für einen schnellen Doktor zu finden:
Geht man z.B: auf http://gwriters.de
bekommt man von der Seminararbeit bis zur Dissertation alles nach Lust und Laune geschrieben, und das auf höchst professioneller Weise, wie die Seite vermitteln möchte. Hier hätte einer der Ex Doktoren vllt. einen Besuch abstatten müssen, man wirbt nämlich auch mit "garantierter Plagiatsfreiheit" Hut ab, wortwörtlich!
Kommentar ansehen
14.12.2016 10:41 Uhr von BritishPrincess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe immer über den Grad der Arzt geträumt. Dies ist ein sehr wichtiger Titel. Ich weiß, wie viel Arbeit seine Doktorarbeit zu bekommen muss, wie schwierig es ist, und wie viel Arbeit Sie investieren müssen. Ich bin sicher, dass die Heldin des Artikels nicht zu ihrer Doktorarbeit zurückgeführt zu werden verdient. Doktorarbeit müssen Sie Qualität zu schreiben, die Sie das Niveau Ihrer Intelligenz zu sehen. Wenn Sie einen guten Arzt die Arbeit schreiben wollen, dass Sie nie eingezogen werden, ist es besser, die Hilfe von Fachleuten aus der http://aufsatzdienst.de/ zu nehmen und stolz auf seine Doktorarbeit sein.
Kommentar ansehen
24.10.2017 09:34 Uhr von EvaKlein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder Traum kann und soll in Erfüllung gehen!

Ich habe immer davon geträumt, Uniabschluss zu haben.

https://akadem-ghostwriter.de/ machte meinen Traum wahr!

Als ich Studentin war, hatte ich so viel zu tun (Uni, Arbeit, Beziehung).

Zum Glück gibt´s wirklich gute Ghostwriting-Agenturen auf welche kann man sich verlassen.

Das Wichtigste für mich war direkter Kontakt mit dem Autor. Ich konnte ganzen Vorgang im Auge haben und meine eigene Korrekturen machen.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?