17.07.11 12:59 Uhr
 383
 

Patentstreit zwischen Samsung und Osram

Das Tochterunternehmen Samsung LED des südkoreanischen Elektronikunternehmens Samsung hat bei der ITC in den USA ein Importverbot für Osram Produkte beantragt. Zusätzlich reichte Samsung LED noch eine Klage auf Patentrechtsverletzungen beim US-Bezirksgericht in Delaware ein.

Das Unternehmen hatte auch bereits in Südkorea eine Klage wegen angeblichen Verletzungen von ach Patenten eingereicht. In diesen Patenten geht es unter anderem um Lampen, Projektoren und Handybildschirme.

Die jetzigen Klagen sind eine Reaktion auf die Patentrechtsklagen von Osram gegen Samsung LED. Das deutsche Unternehmen verklagt Samsung und LG wegen der Verwendung von weißen, oberflächenmontierbaren LEDs, wie sie z.B. in vielen LED TVs zum Einsatz kommen.


WebReporter: scaabi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Samsung, LG, LED, Patentstreit, Osram
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2011 12:59 Uhr von scaabi
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt nur mir das so vor, oder nehmen die Patentrechtsklagen in letzter zeit überhand. Es klagt ja momentan jeder gegen jeden...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?