17.07.11 09:54 Uhr
 2.059
 

Bundespolizei/Zoll: Hacker hatten monatelang Zugriff auf Daten (Update)

Vor kurzem gab es einen Einbruch in Server der Bundespolizei und des Zolls (ShortNews berichtete). Dafür war nach eigenen Angaben die "No Name Crew" verantwortlich. Nach Analyse der Server-Logs sollen Hacker wohl über Monate Zugriff auf die Server gehabt haben.

Bereits im September 2010 sollen Unbekannte Trojaner auf die Rechner von Bundespolizei und Zoll geschmuggelt haben. Damit hatten die Hacker unbemerkt Zugriff auf hochsensible Daten. Die Gewerkschaft der Polizei fordert eine unabhängige Überprüfung der IT-Sicherheit der Bundespolizei.

Es wurde Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe gegen die Hacker gestellt. Drei mutmaßliche Hacker sollen laut "Focus"-Bericht bereits identifiziert sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Coryn
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Daten, Zoll, Trojaner, Zugriff, Bundespolizei
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung-Untersuchungsbericht: Smartphone Galaxy Note 7 - Akkus waren fehlerhaft
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende