17.07.11 09:40 Uhr
 474
 

Fußball: Hammerlos bleibt dem FC Bayern München beim Champions League Quali erspart

Bei ihrem Weg in die Champions League geht der FC Bayern München dem sogenannten Hammerlos vorzeitig aus dem Weg.

Die neben Bayern gesetzten Teams der Auslosung sind Benfica Lissabon, FC Arsenal, Villarreal und Olympique Lyon. Somit können sie nicht gegeneinander spielen.

Mögliche Gegner in der Finalrunde der Champions League Quali sind die Teams Dynamo Kiew, Twente Enschede, Standard Lüttich, FC Zürich, Trabzonspor, Udinese Calcio, FC Vaslui, Rubin Kasan, Panathinaikos Athen oder Odense BK. Beim letzterem Team gäbe es ein Wiedersehen mit Stefan Wessels.


WebReporter: robert00707
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Champions League, Dynamo Kiew, FC Zürich
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2011 09:40 Uhr von robert00707
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Finde das für den FCB alle locker schlagbar sind, jedoch Kiew sowie Rubin Kazan sehr gefährliche Gegner sind, die auch schon gegen Barcelona gewonnen haben in der CL.
Kommentar ansehen
17.07.2011 11:05 Uhr von HBeene
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
News gibs schon http://www.shortnews.de/...

Vom 1.6.!

Die einzige Änderung seitdem ist, das Bayern nicht mehr auf SP Tre Fiori (San Marino) und FC Santa Coloma (Andorra) treffen kann, weil diese in der 1. Qualifikationsrunde ausgeschieden sind!

Ansonsten nix Neues! (wobei das Ausscheide nicht mal erwähnt wird)

PS: Das Hammerlos wäre Manchester City gewesen, aber die wurde letzte Saison noch 3. und dadurch kam Arsenal London in die Quali...aber die sind gesetzt!

[ nachträglich editiert von HBeene ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?