17.07.11 09:35 Uhr
 176
 

Mexiko: Zwölf Polizisten und ein Zivilist bei Überfall getötet

Eine Polizeigruppe wurde auf ihrem Weg Richtung der Küstenstadt Los Mochis hinterhältig angegriffen. Zwölf Polizisten wurden getötet.

Ein weiteres Todesopfer war ein Passant, der nur zufällig in den Schusswechsel geraten war.

Der Überfall auf die Polizeikolonne fand auf einer Bundesstraße nahe der Stadt Guasave statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: robert00707
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Tod, Mexiko, Überfall, Zivilist
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2011 09:35 Uhr von robert00707
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Alltag in Mexiko. Der Drogenkrieg fordert täglich viele Leben und ich denke das auch dieser Angriff etwas mit dem Drogenkrieg zu tun hat.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?