16.07.11 20:36 Uhr
 1.745
 

Österreich: Im Schneckentempo auf dem Zebrastreifen unterwegs - Bußgeld

In Salzburg hat ein 23-Jähriger einen Bußgeldbescheid in Höhe von 40 Euro bekommen, weil er angeblich nicht schnell genug auf dem Zebrastreifen unterwegs war. Zur "Tatzeit" sollen sich - bis auf ein Polizei-Fahrzeug - keine Wagen in der Nähe befunden haben.

Zugetragen hat sich das Ganze in der Nacht vom 10. auf den 11. Juni, als der Eventmanager nach einer Kneipentour mit seinen Freunden auf dem Heimweg war. Es war zu dem Zeitpunkt etwa fünf Uhr in der Früh. Plötzlich stoppte ein Polizei-Wagen und die Personalien der Männer wurden festgehalten.

Jetzt erhielt der 23-Jährige einen Bußgeldbescheid mit der Aussage, er habe den Zebrastreifen nicht in einem angebrachten Tempo überquert und somit den Straßenverkehr behindert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Österreich, Verkehr, Bußgeld, Zebrastreifen
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2011 20:43 Uhr von Registrator
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.07.2011 20:57 Uhr von Asgeyrsson
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Registrator: Super!

Dachte ich auch erst das es Nötigung war!

In der Quelle sind es dann leider doch etwas übereifrige Gesetzeshüter
Kommentar ansehen
16.07.2011 21:21 Uhr von Parker_Lewis
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die spinnen: die Österreicher.
Errinnert mich irgendwie an Remi Gaillard:
http://www.youtube.com/...
oder
http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Parker_Lewis ]
Kommentar ansehen
19.07.2011 16:04 Uhr von Vamisa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und in was für einem Tempo hätter der Mann darüber müssen ? 40 Kmh ? Solange man nicht mitten stehen bleibt oder ne 5 Minuten braucht is es doch egal.
Was soll denn Omi zb machen,sie ist nicht mehr die jüngste und geht schon am Stock,bekommt Sie dann jedes mal einen straffzettel , gibts vieleicht schon nen ZebrastreifenAbo für Rentner & Co ?

Die Polizei sollte lieber was Sinnvolleres machen wie zb Verbrecher jagen oder vermisste suchen anstatts aus lauter langerweile arme Bürger mit sinnlosen Bußen zubelegen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?