16.07.11 14:13 Uhr
 3.345
 

Düsseldorf: Exfreund foltert Frau nach Beendigung der Beziehung

Gerade einmal vier Monate waren die beiden ein Paar, als sie ihm den Laufpass gab. Was die 26-jährige Düsseldorferin dann aber erleben musste, war ein wahrer Altraum.

Sie saß gerade zum Basteln in ihrer Wohnung, als ihr 30-jähriger Exfreund im Raum stand. Er drohte, sie zu töten, er wisse nur noch nicht genau wie. Um seine Absichten zu untermauern hatte er ein Messer dabei. Dann schnappte er sich ihr Handy und begann es zu durchsuchen.

Immer wieder stellte er Fragen, und wenn ihm die Antworten nicht passten schnitt er Sie mit einer Schere ins Gesicht oder Haare ab. Das ganze dauerte mehrere Stunden. Dann rief er selbst die Polizei und ließ sich wiedrstandslos festnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Junge, Beziehung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor Amtseinführung: Ausschreitungen und Demonstrationen in Washington
Italien/Lawinenunglück: Rettungskräfte rechnen mit keinen Überlebenden mehr
Geschenk für Donald Trump? Mexiko liefert Drogenboss "El Chapo" an die USA aus