16.07.11 10:51 Uhr
 331
 

Garlstorf: 18-jährige Frau stirbt bei schwerem Unfall

Bei einem tragischen Verkehrsunfall im niedersächsischem Garlsdorf ist eine 18-jährige Frau ums Leben gekommen.

Mit im Unglücksfahrzeug saßen der 20-jährige Fahrer sowie auf dem Beifahrersitz dessen 18 Jahre alte Schwester. Die beiden wurden schwer verletzt. Die getötete 18-Jährige saß auf der Rückbank.

Der Wagen war auf nasser Fahrbahn in einer Rechtskurve wohl ins Schleudern geraten, dabei von der Straße abgekommen und im Anschluss daran vor seitwärts vor einen Baum geprallt. Die hinten sitzende Frau erlag noch am Unglücksort ihren schweren Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Tod, Auto, Unfall, Verkehrsunfall
Quelle: www.haschcon.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: Junger Syrer wegen Mordverdacht festgenommen
"Respekt vor Frauen" ist vielleicht rechtsextremes Gedankengut
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstes Gummipuppen-Bordell in Barcelona eröffnet
Cottbus: Junger Syrer wegen Mordverdacht festgenommen
"Respekt vor Frauen" ist vielleicht rechtsextremes Gedankengut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?