15.07.11 19:44 Uhr
 292
 

USA: Gefüllte Kassen bei Google

Die Umsätze von Google sind im 2. Quartal um 32 Prozent auf neun Milliarden US-Dollar gestiegen. Nach allen Abzügen bleiben noch 2,4 Milliarden US-Dollar übrig, 36 % mehr als zuvor.

Selbst Analysten erwarteten nicht den Anstieg des Kurses um 13 Prozent. Bannerwerbung in den Suchanzeigen und auf mobilen Geräten macht dies möglich.

Die Eröffnung vom Sozialen Netzwerk Google+, welches nun in der Testphase schon 10 Millionen Mitglieder hat (Facebook ca. 750 Millionen), hat auch zum enormen Kapitalzuwachs beigetragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Google, Werbung, Google+, Kapital, Vermögen
Quelle: www.bloggys.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2011 21:28 Uhr von Sonny61
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Blindes gerenne in die totale Überwachung! - Arme Menschheit
Kommentar ansehen
15.07.2011 23:15 Uhr von Mathew595
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentlich bekommen sie den hals nicht zu voll, noch ist alles ok
Kommentar ansehen
16.07.2011 06:05 Uhr von Perisecor
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Sonny61: Sagte er, während er bei Shortnews Posts verfasst hat :D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?