15.07.11 19:31 Uhr
 32
 

Frankfurter Börse: DAX büßte seit Anfang der Woche 2,5 Prozent ein

Der Deutsche Aktienindex (DAX) hat seit Montag dieser Woche 2,5 Prozent an Wert verloren. Am heutigen Freitag, dem letzten Handelstag dieser Woche, konnte er jedoch 0,1 Prozent auf 7.220 Zähler zulegen.

"Es gibt ein großes Gemisch an Unsicherheitsfaktoren - da wagt sich kaum jemand, bei Aktien zuzugreifen", so ein Marktteilnehmer.

Zu den Tagessiegern im deutschen Leitindex gehörten zum Wochenschluss die Autoaktien. So ging es für den Titel von Volkswagen um 2,9 Prozent aufwärts, der Kurs der BMW-Aktien legte um 2,4 Prozent zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Börse, Woche, DAX, Frankfurter Börse, Anfang
Quelle: de.finance.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?