15.07.11 18:54 Uhr
 925
 

Das wars: "Sommermädchen" fliegt nach nur zwei Folgen aus der Pro7 Prime-Time raus (Update)

Wegen zu schlechten Einschaltquoten bahnte sich für die Sendung "Sommermädchen 2011" bereits ein Rausschmiss aus der Prime-Time an (ShortNews berichtete).

In einer offiziellen Twitter-Mitteilung heißt es: "Ade. Servus. Bye, bye. Das Sommermädchen verabschiedet sich aus der Prime Time". Der neue Sendetermin ist Freitags um 16:00 Uhr.

Laut ProSieben wird stattdessen am Donnerstag um 20:15 nun "27 Dresses" mit Katherine Heigl ausgestrahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Update, Aus, Sendung, Sommermädchen, Primetime
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2011 19:00 Uhr von statementx
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
Kann doch nur ein April-Scherz sein "Laut ProSieben wird stattdessen nun "27 Dresses" mit Katherine Heigl jeden Donnerstag um 20:15 ausgestrahlt. "

Dann bringen die nun X-Wochen den selben Film???

Quark-News...
Kommentar ansehen
15.07.2011 19:15 Uhr von statementx
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Klar: ich kann lesen und bekomm ne minus....
Kommentar ansehen
15.07.2011 20:26 Uhr von statementx
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ BastB: Ja weisst du - erst stand:

"Laut ProSieben wird stattdessen nun "27 Dresses" mit Katherine Heigl jeden Donnerstag um 20:15 ausgestrahlt. "

jetzt steht:

"Laut ProSieben wird stattdessen am Donnerstag um 20:15 nun "27 Dresses" mit Katherine Heigl ausgestrahlt."

logisch wäre es schon - aber stand nicht so ;)

[ nachträglich editiert von statementx ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?